Careers

Daniel Flüglister

Mit 1. Oktober übernimmt Daniel Flüglister die Position des General Manager im Intercontinental Davos.

Fotos: Intercontinental Davos

Frischer Wind in Davos

Daniel Flüglister folgt Stephan M. Post als General Manager im Intercontinental Davos nach. „Das Hotel ist bereits eine Ikone der Schweizer Hotellerie und ich bin gespannt auf die damit verbundene Herausforderung, diesem Status weiterhin gerecht zu werden“, sagt der 54-Jährige über seine neue Position.

Daniel Flüglister, Intercontinental Davor

Den Grundstein für seine Karriere legte Flüglister mit Berufsausbildungen als Koch und im Service, beides in der Hotellerie. Danach besuchte er die Hotelfachschule Luzern und ergänzte sein Fachwissen mit einem MBA an der GSBA in Zürich und New York.

Nach Stationen in St. Moritz, Genève und Weggis wurde er Geschäftsführer der Fitrag Hotel Betriebs AG. Danach führte er als Vizedirektor das Parkhotel in Zug und übernahm im Jahr 2003 die Direktion des Hotels Saratz in Pontresina. Mit der Stelle als Direktor des Hotels Le Plaza in Basel trat er der Swisshôtel-Gruppe bei und leitete in weiterer Folge die Swisshôtels Sydney und Shanghai.

Nach vier Jahren im Ausland kehrte er in die Schweiz zurück und führte das Waldhaus Films Mountain Resort & Spa. Zuletzt war er als Chef Consultant im Bereich Hotel & Gastronomie bei der Retail Factory SA tätig.

„Wir freuen uns Herrn Füglister als neues Mitglied der IHG Familie willkommen zu heissen und sind überzeugt, dass er die gute Arbeit von Herrn Post fortsetzen und darüber hinaus neue Perspektiven einbringen wird, von denen das Hotel selbst sowie die Gruppe profitieren kann“, sagt Stephan Kurmann, Verwaltungspräsident der Weriwald AG, der Pächter des Hotels.

davos.intercontinental.com

25.08.2017