Careers

Karl Hermann

Das Steigenberger Hotel and Spa Krems hat einen neuen F&B-Manager: Karl Hermann (39) ist für die Deutsche Hospitality tätig.

Fotos: Studio Gartler Krems

Frischer Wind im Steigenberger Hotel and Spa Krems

„Auf die neuen Aufgaben freue ich mich sehr. Besonders den Bereich der regionalen Produkte möchte ich stärker ausbauen und in den Fokus meiner Arbeit stellen“, sagt Hermann, der zuvor als Projektleiter im Bereich Event und Gastronomie Management für impacts Catering tätig war.

Gemeinsam mit Küchenchef Martin Hahn hat sich ein junges und dynamisches Team gefunden, das vor neuen Ideen sprudelt und zusammen bereits die ersten Ideen umgesetzt hat. Für die brandneue MINI Genussroute des Hotels etwa wurde eine eigene Picknickkiste kreiert.

„Als Ausflugsbegleiter unserer Gäste eignet sich der neue Picknickkorb ganz besonders. Wraps gefüllt mit Gemüse, Tofu oder geräuchertem Lachs, Quiche nach Saison, Panna Cotta oder Wachauer Fruchtsalat – für jeden Geschmack ist etwas dabei“, fügt der 39-Jährige hinzu, der mit seiner Familie in Pulkau lebt.

Der gelernte Hotelfachmann war für knapp zehn Jahre als Stadion Manager und Assistant F&B Manager im Grand Hotel Wien tätig. Zuvor waren Stationen seiner Karriere das Therme Laa Hotel und Spa, das Hotel Le Méridien Wien sowie das Radisson SAS Palais Hotel Wien, in dem Hermann seine Hotellaufbahn startete.

„Mit Karl Hermann haben wir einen äußerst erfahrenen und vielseitigen Mitarbeiter für unser Haus gewonnen“, sagt Adelheid de Durand-Maier, Direktorin des Steigenberger Hotel und Spa Krems.

„Der Fokus auf regionale Produkte entspricht unserem Anspruch an Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Um dies entsprechend umsetzen zu können, haben wir uns entschlossen, regional und mit einem immer weiter steigenden Bioanteil einzukaufen. Mit der Zertifizierung durch die Austria Bio Garantie als Bio-Kontrollstelle, stellen wir weiters sicher, dass die von uns angebotenen Bio-Lebensmittel aus vertrauenswürdigen und nachvollziehbaren Quellen stammen“, so de Durand-Maier.

Eine weitere Neuerung Hermanns: Ab jetzt haben die Gäste des Hauses auch die Möglichkeit zu einem rustikalen Heurigenabend in der Kellergasse von Stein mit außergewöhnlicher Weinverkostung im Vinothekengewölb, den das Hotel nun für Gruppen bis maximal 40 Personen anbietet.

www.steigenbergerhotelgroup.com 

24.04.2017