Michael Gahleitner

Der gebürtige Bremer übernimmt die kulinarischen Geschicke des Traditionshauses Hotel Sacher Salzburg.
März 30, 2017 | Fotos: michael preschl photography

Michael Gahleitner, Hotel Sacher Salzburg

Zehn Jahre kulinarische Salzburg-Erfahrung

Bereits seit über zehn Jahren ist der gebürtige Bremer nun erfolgreich in Salzburger Küchen tätig. Nach seiner Ausbildung zum Fleischer zog es den 35-Jährigen zunächst nach Linz und anschließend ins The Savoy nach London, bevor er als Sous Chef ins Restaurant zur Festung Hohensalzburg nach Österreich zurückkehrte. Im Anschluss ging es für Gahleitner als Sous Chef ins Romantikhotel Gmachl in Elixhausen, ehe er das mit zwei Hauben ausgezeichnete Restaurant Atelier des Schloss Hellbrunn als Küchenchef übernahm und nun zuletzt seit 2014 die Restaurants im Travel Charme Bergresort Werfenweng führte.

Im Hotel Sacher Salzburg zeichnet Michael Gahleitner ab sofort nicht nur für die Kulinarik im Haubenrestaurant Zirbelzimmer verantwortlich, sondern ebenfalls für die Grillspezialitäten im Salzachgrill, für die Schmankerl des Café Sacher und der Sacher Bar sowie für die Menüfolgen bei Bankettveranstaltungen. „Das Ziel ist es, gemeinsam mit meinem Team unseren Gästen ein unvergessliches Sacher-Erlebnis zu bieten, dabei klassische Gerichte raffiniert und einzigartig zu interpretieren und die Traditionen und Werte des Hauses Sacher zu wahren“, so Gahleitner.
www.sacher.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…