Neues Vorstandstrio bei der DEHAG Hotel Service AG

Von Januar 2018 an wird es einen dreiköpfigen Vorstand der DEHAG Hotel Service AG mit bekannten Gesichtern geben: Marcus Smola, Jochen Oehler sowie Alexander Kühnlein.
Jänner 31, 2017

Oehler, Smola und Kühnlein 
Der Aufsichtsrat der DEHAG Hotel Service AG hat die Nachfolge von Vorstand Markus Keller bestimmt, der im kommenden Jahr nach über 25 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in der Muttergesellschaft und Holding der Best Western Hotels Central Europe GmbH und progros Einkaufsgesellschaft mbH abgelöst wird.
Von Januar 2018 an wird es einen dreiköpfigen Vorstand der DEHAG Hotel Service AG mit bekannten Gesichtern geben: Neben ihren Aufgaben als Geschäftsführer werden Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Central Europe GmbH, und Jochen Oehler, Geschäftsführer der progros Einkaufsgesellschaft mbH, gleichzeitig Vorstandsmitglieder der Holding.
Dritter DEHAG-Vorstand wird Alexander Kühnlein, derzeit Prokurist der DEHAG und Direktor Finanzen und Verwaltung in der DEHAG Gruppe. Marcus Smola wird Vorstandssprecher, Jochen Oehler wird Vorstand für Strategie und Alexander Kühnlein wird im Vorstand verantwortlich für Finanzen, Recht und Verwaltung sein.
Alle drei Vorstandsmitglieder werden ihre bisherigen und bestehenden Aufgaben in der DEHAG-Gruppe weiterführen. Das dreiköpfige Vorstandsgremium löst Markus Keller am 1. Januar 2018 als Alleinvorstand ab. Der 65-jährige Keller steht seit über 25 Jahren im Dienste der DEHAG Hotel Service AG und ist seit Januar 1996 Vorstand der DEHAG Hotel Service AG.
„Auch wenn Markus Keller erst Ende des Jahres seinen Vorstandsposten an das neue Dreier-Gremium übergibt, wollen wir ihm schon heute für sein außerordentliches Engagement und die erfolgreiche und strategische Führung der gesamten Gruppe danken. Markus Keller hat die Entwicklung unseres gesamten Unternehmens wie kein zweiter geprägt und vorangetrieben. Bis Jahresende wird Markus Keller Vorstand der DEHAG bleiben und die drei neuen Vorstände einarbeiten“, erklärt Christoph Unckell, Aufsichtsratsvorsitzender der DEHAG Hotel Service AG.
„Wir haben uns im Aufsichtsrat bewusst frühzeitig für eine Nachfolgelösung entschieden, die auf Kontinuität und Know-how setzt. In dem neuen Dreier-Vorstand sind die Aufgaben klar verteilt und wir setzen mit Marcus Smola und Jochen Oehler auf die langjährige Erfahrung der beiden Geschäftsführer der DEHAG-Töchter Best Western und progros sowie auf die Finanzexpertise, die Alexander Kühnlein in unserem Unternehmen unter Beweis gestellt hat. Alle drei bleiben gleichzeitig in vollem Umfang in ihren bisherigen Positionen, werden ihren bisherigen Aufgaben weiter nachgehen und parallel das Zusatzamt als Vorstände unserer Holding ausfüllen. Marcus Smola, Jochen Oehler und Alexander Kühnlein genießen höchstes Vertrauen der Aktionäre und Mitarbeiter“, erläutert Unckell die Aufsichtsratsentscheidung.
www.dehag.ag 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…