Careers

Rocco Tolomeo

Rocco Tolomeo ist neuer Bar- und Lobbychef im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München.

Fotos: Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Bar- und Lobbychef Rocco Tolomeo Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Tolomeo rockt die Spitze

Mit Rocco Tolomeo begrüßt das renommierte Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München ein neues Gesicht an der Spitze des Bar- und Lobby-Teams. Der gelernte Hotelbetriebswirt übernimmt ab sofort die Leitung des Bar- und Lobbybetriebs für das 5-Sterne-Haus.

In dieser Funktion berichtet er direkt an den F&B-Direktor Hanno Barkhoff und verantwortet das gesamte Lobby-Geschäft sowie die Vier Jahreszeiten Bar des Luxushotels.

Unterstützt wird der 35-Jährige dabei von seinem 13-köpfigen Team. Tolomeo tritt die Nachfolge von Daniel Klingseis an, der das Hotel verlassen hat, um sich neuen Herausforderungen in der Hotellerie zu stellen.

Dem gebürtigen Baden-Württemberger wurde die Leidenschaft für die Gastronomie quasi in die Wiege gelegt: Erste Erfahrungen sammelte er bereits im elterlichen Betrieb in Bietigheim Bissingen, bevor 2001 seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Maritim Hotel Stuttgart begann.

Während seiner 15-jährigen Karriere arbeitete er in zahlreichen renommierten Betrieben der Region. Vor seinem Wechsel nach München schloss Rocco Tolomeo erfolgreich sein Studium zum Hotelbetriebswirt an der Privaten Fachschule für Wirtschaft in Stuttgart ab.

Rocco Tolomeo spricht neben seinen beiden Muttersprachen Deutsch und Italienisch, auch Englisch, Französisch und Spanisch.

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski

Geplant und erbaut wurde das heute 233 Zimmer und 67 Suiten zählende Haus durch den bayrischen König Maximilian II. Nach dem Vorbild seines Vaters Ludwig I. wollte er sich ein städtebauliches Denkmal setzen und gab die Gestaltung und den Bau der Maximilianstrasse als Münchens schönsten Prachtboulevard in Auftrag. Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski ist ein königliches Haus, das den Glanz vergangener Epochen mit modernen Ansprüchen verbindet.

Mit viel Feingefühl wurde das Hotel über die Jahrhunderte hinweg immer wieder den sich wandelnden Ansprüchen angepasst, ohne die große Vergangenheit zu vernachlässigen. Die Lobby, die von vielen als „einer der schönsten Salons Europas“ bezeichnet wird, ist Treffpunkt von Hotelgästen und zugleich Münchens „schönstes Wohnzimmer“.

www.kempinski.com/de/munich/hotel-vier-jahreszeiten

 

 

14.09.2016