Torsten Pinter

Zuletzt als General Manager des im Mai 2008 eröffneten Swissôtel Foshan/China tätig, wechselt Torsten Pinter jetzt nach Bangkok. Im chinesischen Betrieb erzielte er mit seinem Team in wenigen Monaten den China Starlight Award für das Best New Opening Hotel of China und für ihn persönlich den Award mit dem Titel des Best General Manager of China’s Hotel Industry.
November 13, 2015

Torsten Pinter kann auf eine langjährige Hotelkarriere in 10 Ländern in Asien, Europa und im Mittleren Osten zurückblicken. 2001 begann seine berufliche Karriere bei Swissôtel im Pre-opening Team des Swissôtel Berlin, wo er später zum Director Food & Beverage ernannt wurde. Als Executive Assistant Manager und späterer General Manager wechselte er 2005 ins Swissôtel Beijing Hong Kong Macau Centre. Frühere Stationen führten Torsten Pinter unter anderem ins Hotel Balmoral, Scotland, The Savoy in London und zu Hotelketten wie Four Seasons, Sheraton, Le Meridien und Westin.

Das 338-Zimmer grosse Swissôtel Nai Lert Part befindet sich im Herzen der thailändischen Metropole und präsentiert sich als exklusive Top-Adresse für Geschäftsreisende und Touristen. Erst im vergangenen Jahr wurde es als bestes thailändisches Business Hotel bei den World Travel Awards in Asien ausgezeichnet, das Hotel liegt in einer tropischen Parkanlage, die eine Fläche von 34’000 m² umfasst.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…