Carpe Diem-Gruppe und Jörg Wörther gehen getrennte Wege.

November 13, 2015

Während Carpe Diem in bewährter Form das Gastronomiekonzept mit Finest Fingerfood weiter verfolgt, möchte sich Jörg Wörther in Zukunft verstärkt auf den Cateringbereich konzentrieren. Diese unterschiedlichen Ansichten über die weitere Entwicklung haben zu einer Trennung im besten Einvernehmen geführt. Die bestehenden Cones samt Rezepturen werden weiterhin innerhalb der Carpe Diem-Gruppe Verwendung finden, darüber hinaus wird auch Jörg Wörther das Recht zu ihrer Verwendung im Cateringbereich eingeräumt.

Jörg Wörther wird noch bis Ende der Festspielzeit dem Carpe Diem Finest Fingerfood als Chefkoch zur Verfügung stehen.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…