Christian Rach schließt sein Stammhaus!

Der bekannte RTL TV-Restaurant-Tester will im September 2011 das Hamburger "Tafelhaus" dicht machen.
November 13, 2015

Christian Rach (53) macht ernst: "Ich will selbstbestimmt und selbstbewusst einen Schlussstrich ziehen", teilte der Sternekoch der "Welt" mit. Nächstes Jahr stehe ein neuer Mietvertrag für das Lokal an, der über eine Laufzeit von zehn Jahren geschlossen werden müsse. Rach, der seinen Michelin-Stern seit 1991 verteidigt, will sich nicht so lange festlegen und zu viele Engagements eingehen.
"Ich bin nicht pleite, nicht krank und führe eine intakte Ehe", so der Sternekoch. "Das alles will ich mir erhalten und nicht mehr 80 Stunden die Woche arbeiten."
Was aber keineswegs heißt, dass der Gastro-Tausendsassa sich auf die faule Haut legen will: Am Holstenkamp betreibt er mit Küchenchef Ritchy Mayer das Grillhaus "Rach & Ritchy". Weitere Filialen sind im Gespräch, als Standorte wären für den Quotenkoch nicht Metropolen wie Berlin oder Köln von Interesse – spannender findet er Städte wie Bonn, Wattenscheid oder Mannheim. Auch die neue Staffel von "Rach, der Restauranttester" und sein drittes Kochbuch namens "Rach kocht" sind im Kommen. Vor allem ein paar ruhige Tage sind geplant: "Ich werde nach 30 Jahren erstmals zu Hause Weihnachten feiern", so der Workaholic.

www.tafelhaus-hamburg.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…