Das sind die 50 Best Restaurants Latin America 2018

Bei der Verkündung der 50 Best Restaurants Latin America festigte das Nikkei Cuisine Restaurant Maido seine Spitzenposition – außerdem gibt es sechs Neueinsteiger.
Oktober 31, 2018

Zu Gast bei El Chato und am legendären Paloquemao-Markt

Zum sechsten Mal fand die Verleihung der 50 Best Restaurants Latin America statt – und ROLLING PIN war natürlich live dabei. Nach einem sensationellen Besuch bei Spitzenköchin Leonora Espinosa im Restaurant Leo (Platz Nummer zehn in der diesjährigen Liste!), wurde auch der höchste Neueinsteiger abgecheckt: das El Chato, das auf Anhieb auf Platz 21 der Liste eingestiegen ist. Doch nicht nur der Hunger, auch der Wissensdurst wurde gestillt. Und zwar beim Talk mit dem Namen „Future of Proteins“. Dort war man sich einig, dass wir alle zu viel Fleisch essen – und es vielleicht einmal mit Insekten probieren sollten.
Beim sagenumwobenen Paloquemao-Markt in Bogota schließlich erlebten wir hautnah, wo die Spitzenköche Kolumbiens ihre magischen Produkte beziehen.

LatinCollage

Die Besten der Besten

Zum zweiten Mal in Folge gewann das legendäre Restaurant Maido in Lima, Peru, geführt von Herd-Magier Mitsuharu ‚Micha‘ Tsumura, das Ranking der 50 besten Restaurants Lateinamerikas. An die Spitze des etablierten Fine-Dining-Rankings katapultierte sich das Maido vor allem durch seine unverwechselbare Nikkei-Cuisine, einer Mischung aus peruanischen und japanischen Aromen, die jedem Feinschmecker verlässlich den Atem raubt.

csm_LatAm50Best_Header_5238e8c277
Gewinner und Verteidiger des ersten Platzes: Mitsuharu ‚Micha‘ Tsumura vom Restaurant Maido in Lima, Peru.

Die Preisverleihung fand am Abend des 30. Oktober im kolumbianischen Bogotá zum sechsten Mal statt. Von Köchen, Gastronomen, internationalen Influencern, Journalisten und hauptberuflichen Feinschmeckern war alles dort, was Rang und Namen hat. Virgilio Martínez vom Gourmet-Tempel Central belegt wie letztes Jahr Platz Nummer zwei. Die Nummer drei ging an das Restaurant Pujol in Mexiko City, gefolgt vom Boragó im mexikanischen Santiago, welches auch gleich zum besten Restaurant Mexikos gekürt wurde.

Sechs Neueinsteiger

In diesem Jahr gibt es ganze sechs Neueinsteiger. Das El Chato, eines der aufstrebenden Restaurants Kolumbiens, stieg gleich auf Platz 21 ein und erhielt damit auch den „Highest New Entry Award.“ Das Oteque in Rio de Janeiro, Brasilien, stieg auf Platz 33 ein. Auf Platz 34 katapultierte sich das mexikanische Le Chique aus Riviera Maya hoch. Ebenfalls neu im Ranking sind das Gran Dabbang in Buenos Aires auf Platz 38, das Garda Comedor auf Platz 46 (ebenfalls Buenos Aires) sowie das Oro aus Rio de Janeiro auf Platz 49.

In der 50 Best Restaurants-Liste weltweit gibt es insgesamt sieben südamerikanische Restaurants, darunter das Maido auf Platz sieben und das Central auf Platz sechs.

Die vollständige Latin-America’s-50-Best-Liste 2018:

1  Maido Lima, Peru
2  Central Lima, Peru
3  Pujol Mexico City, Mexico
4  Boragó Santiago, Chile
5  D.O.M. São Paulo, Brazil
6  Don Julio Buenos Aires, Argentina
7  A Casa do Porco São Paulo, Brazil
8  Astrid y Gastón Lima, Peru
9  Quintonil Mexico City, Mexico
10  Leo Bogotá, Colombia
11  Tegui Buenos Aires, Argentina
12  Maní São Paulo, Brazil
13  Isolina Lima, Peru
14  Sud 777 Mexico City, Mexico
15  Villanos en Bermudas Bogotá, Colombia
16  Rafael Lima, Peru
17  La Mar Lima, Peru
18  Mishiguene Buenos Aires, Argentina
19  Chila Buenos Aires, Argentina
20  Máximo Bistrot Mexico City, Mexico
21  El Chato, Bogotá Colombia NEW ENTRY
22  Parador La Huella Jose Ignacio, Uruguay
23  Harry Sasson Bogotá, Colombia
24  Ambrosia Santiago, Chile
25  Osso Lima, Peru
26  Lasai Rio de Janeiro, Brazil
27  Olympe Rio de Janeiro, Brazil
28  99 Santiago, Chile
29  Maito Panama City, Panama
30  Pangea Monterrey, Mexico
31  Alcalde Guadalajara, Mexico
32  Elena Buenos Aires, Argentina
33  Oteque Rio de Janeiro, Brazil NEW ENTRY
34  Le Chique Cancun, Mexico NEW ENTRY
35  Corazón de Tierra Valle de Guadalupe, Mexico
36  El Baqueano Buenos Aires, Argentina
37  Nicos Mexico City, Mexico
38  Gran Dabbang Buenos Aires, Argentina NEW ENTRY
39  Malabar Lima, Peru
40  La Docena Guadalajara, Mexico
41  Rosetta Mexico City, Mexico
42  Aramburu Buenos Aires, Argentina
43  Restaurante 040 Santiago, Chile
44  Proper Buenos Aires, Argentina
45  Mocotó São Paulo, Brazil
46  Narda Comedor Buenos Aires, Argentina NEW ENTRY
47  Osaka Santiago, Chile RE-ENTRY
48  Amaz Lima, Peru
49  Oro Rio de Janeiro, Brazil NEW ENTRY
50  Tuju São Paulo, Brazil

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen