Das Vincent schließt

Die turbulente Geschichte des Wiener Restaurants nimmt ihre Fortsetzung.
November 13, 2015

phpZov2Tf12.06.2015 Harald Riedl, Oliver Hoffinger und Peter Zinter: Klingende Namen die allesamt schon in der Küche des Vincent werkten. Und trotz toller Kritiken und vieler Auszeichnungen konnte noch nie ein lange anhaltender wirtschaftlicher Erfolg erzielt werden.

Dieses Kunststück gelang anscheinend auch dem aktuellen Restaurantleiter Mario Raaber und Chefkoch Alexander Mayer nicht. Nachdem im März bereits erfolgreich ein Insolvenzverfahren abgeschlossen wurde und Patron Frank Gruber sich zurückzog, schien das Ruder für kurze Zeit herumgerissen worden zu sein. Auch die Auslastung konnte sich sehen lassen. Zudem gab es mit Johannes Haselsteiner einen finanzstarken Investor, der einen zusätzlichen Aufschwung einleiten sollte.

Aber damit ist jetzt Schluß: Haselsteiner zieht sich zurück. Die Gründe dafür sind noch nicht bekannt. Das Vincent soll noch diese Woche zusperren. Das Team rund um Küchenchef Alexander Mayer will jedoch bleiben, es wird nach einem neuen Betreiber Ausschau gehalten.

www.restaurant-vincent.at

Foto: beigestellt

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…