Deutsches Koch-Team mit neuem Coach

Der Brandenburger Koch Ronny Pietzner ist neuer Teammanager der Nationalmannschaft der Köche Deutschlands.
März 7, 2017 | Fotos: VKD

Ronny Pietzner

Ein Vorbild sein

Gesunde Ernährung ist für Ronny Pietzner ein Herzensthema. „Wir müssen uns damit deutlich stärker beschäftigen“, sagt der 39-jährige Koch, der ein Bewusstsein schaffen möchte für die Bedeutung von Ernährung und eine damit verbundene gesunde Lebensweise.

Der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) hat den Brandenburger zum neuen Teammanager seiner Nationalmannschaft ernannt. Mit dem Thema gesunde Ernährung möchte Pietzner in dieser Funktion ein Zeichen setzen.

Ronny Pietzner kennt sich aus, wenn es um die Köche-Nationalmannschaft geht. Zunächst als Mitglied, später als Teammanager der Mannschaft, holte er Goldmedaillen bei Olympiaden, Europa- und Weltmeisterschaften.

2006 gewann das Team die Gesamtweltmeisterschaft „Battle for the Lion“ in Singapur – der Höhepunkt seiner Zeit als Manager. An diese Erfolge möchte Ronny Pietzner anknüpfen.
Er ist überzeugt, dass er mit seinem aktuellen Thema einen neuen kulinarischen Trend setzen kann. Gesunde Ernährung sei ein sensibles Thema.

Sie verbessere den allgemeinen Gesundheitszustand und wirke auf gesunde Lebensverhältnisse hin. So erkenne er in der Bevölkerung eine leichte Tendenz hin zu Ernährung mit weniger Zucker und Fetten, dafür aber mit natürlichen Lebensmitteln ohne Zusatzstoffe.

Gerade viele Jugendliche setzten dennoch auf Convenience-Food. „Ich glaube, dass wir als Nationalmannschaft einen Präventionsauftrag haben“, sagt Ronny Pietzner. Er will zeigen, dass gesunde Ernährung gut, kreativ und wertvoll sein kann.
www.vkd.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…