Döllerers Weinwerkstatt veranstaltet Service-Tage

Unter dem Motto „Beim Gast agieren statt reagieren“ vermittelt Master Sommelier Alexander Koblinger von Döllerers Weinhandelshaus All you must know über den österreichischen und italienischen Wein.“
Jänner 13, 2017 | Fotos: Döllerers Weinhandelshaus GmbH

Master Sommelier Alexander Koblinger von Döllerers Weinwerkstatt

„Beim Gast agieren statt reagieren“

„Dringend gesucht: motivierte und fachlich versierte Mitarbeiter – die neben Kenntnissen im Service auch Fachwissen und Praxis rund um den österreichischen Wein zeigen.“ Das hört man oft in der Branche. Als außerordentliches Angebot fur ihre Kunden und Partner will die Familie Döllerer ihre jahrzehntelange Erfahrung und ihr Know-how in Gastronomie und Weinhandel nun maßgeschneidert weitergeben.

So haben sie gemeinsam mit Master Sommelier Alexander Koblinger „Döllerers Weinwerkstatt“ ins Leben gerufen: Im Rahmen der Service-Tage „Die weiße Vielfalt Österreichs.“ und „Die roten Tropfen Österreichs.“ vermitteln sie jetzt Wissenswertes im Bereich Weiß- und Rotwein sowie Getränke und Service.

Wein ist Genuss

Bei den Service-Tagen wird mit den Teilnehmern die fachliche Hemmschwelle gegenüber dem Gast abgebaut, durch anschauliche Methoden, Übungen und immer wieder Aufzeigen von Praxisbeispielen. Lernziel: selbstsicher mit verschiedenen Situationen umgehen lernen und schlussendlich dem Unternehmen mehr Umsatz bringen.

Die Veranstalter der Service-Tage garantieren, dass Mitarbeiter „hands-on“-Praktisches bei der Veranstaltung lernen, das sofort anwendbar ist. Wissenswertes, Anweisungen, Hilfestellungen, praktische Übungen und Beispiele zur routinierten und perfekten täglichen Umsetzung – nicht nur während des Dekantierens und Verkostens von mindestens 20 Weinen – sind die Grundlage der Service-Tage.

Weitere Übungen und noch mehr anwendbares Wein- und Getränkewissen folgen beim gemeinsamen mehrgängigen Abendessen. Themen wie Wein-ABC, österreichische Weinkunde, Weinservice, Glaskultur, gezieltes Testen von verschiedenen Reifestufen, Temperaturen und sogar fehlerhaften Weinen, Service am Gast und Verkaufsförderung sind wichtige Bausteine von Döllerers Weinwerkstatt.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Fachkräfte und die, die es noch werden wollen:

  • Lehrlinge und Servicemitarbeiter, die noch keine oder wenig Erfahrung mit österreichischem Wein haben
  • Chefs de Rang, die noch wenig Erfahrung mit Wein haben, doch den Verkauf intensivieren möchten
  • Angehende und ausgebildete Diplom-Sommeliers
  • auch für Privatpersonen buchbar

Was steckt drin in einem Service-Tag?

  • Verkostung von mindestens 20 Weinen
  • Kennenlernen von Korkwein, gereiftem und oxidativem Wein
  • Aktives Öffnen von Flaschen und Servieren unter Anleitung
  • Erfahren von Einsatzmöglichkeiten und Übungen mit Coravin, belüften, dekantieren uvm.
  • Aperitif in Döllerers Weinhandelshaus & Enoteca
  • Verpflegung und Kaffeepause
  • 2-Gänge-Menü aus Döllerers Wirtshausküche
  • 5-Gänge-Menü„Cuisine Alpine“ von Andreas Döllerer mit Weinbegleitung sowie Digestif in Döllerers Genießerrestaurant
  • Visualisiertes, praxisbezogenes Handbuch mit vielen hilfreichen Tipps
  • Nützliche Weinaccessoires für den täglichen Gebrauch

Italiens Wein- und Trinkkultur

Wissenswertes, Anweisungen, Hilfestellungen, praktische Übungen und Beispiele zur routinierten und perfekten täglichen Umsetzung von Getränkeservice am Gast sind auch für den Italien-Tag die Grundlage. Eben alles, was für aktiven Verkauf und freudvolles Service in realen Restaurantsituationen notwendig ist.

Die vinophile Tagesreise nach Italien beginnt Alex Koblinger mit einer Einführung in die professionelle Weinbeurteilung von Rot- und Weißweinen. Charakteristika italienischer Weinbaugebiete werden prägnant veranschaulicht und mit ausgewählten Rebsorten Italiens in Bezug gesetzt.

Ebenso steht die Einsetzbarkeit der Rebsorten im Fokus des Service-Tages rund um die italienische Wein- und Trinkkultur. Die Teilnehmer erleben eine fachkundige und praxisgerechte Tour von Weiß nach Rot und von Norden nach Süden– vom Lagrein aus Süditrol bis zum sizilianischen Nero d’Avola, auf der die Vielfalt eines der weltweit ältesten Weinländer begreifbar wird.

TERMINE 2017 Weinwerkstatt – Service-Tag und Italien-Tag

„Die weiße Vielfalt Österreichs.“: 18.01./26.04./10.05./21.06.
„Die roten Tropfen Österreichs.“: 19.01./27.04./11.05./22.06.
kombinierter Service-Tag „Die weiße Vielfalt und die roten Tropfen Österreichs.“: 25.01./31.05.
„Weißweine und Rotweine aus Italien.“: 01.06.

Veranstaltungsorte

Döllerers Genusswelten

Markt 56
A-5440 Golling
www.doellerer.at

Döllerers Weinhandelshaus

Kellau 160
A-5431 Kuchl
www.weinhandelshaus.at

Preise und Rabatte

Preis bei Buchung eines Service-Tages „Die weiße Vielfalt Österreichs.“ oder „Die roten Tropfen Österreichs.“: € 246,00 brutto (€ 205,00 netto) pro Teilnehmer
Preis bei Buchung des kombinierten Service-Tages „Die weiße Vielfalt und die roten Tropfen Österreichs.“: € 294,00 brutto (€ 245,00 netto) pro Teilnehmer
Preis bei Buchung des Italien-Tages „Weißweine und Rotweine aus Italien.“: € 294,00 brutto (€ 245,00 netto) pro Teilnehmer
Ermäßigungen bei einer Buchung von mehreren Teilnehmern bzw. mehreren Service-Tagen:

  • ab 2 Service-Tagen 5 % Rabatt
  • ab 6 Service-Tagen 10 % Rabatt
  • ab 10 Service-Tagen 15 % Rabatt

Übernachtungen in Döllerers Genießerhotel sind jederzeit mit Weinwerkstatt-Rabatt möglich!

Anmeldung und Fragen

bei Martina Gruber, MBA in Döllerers Weinhandelshaus.
T: +43 (0)6244 20567 21
E: gruber@doellerer.at
www.weinhandelshaus.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…