Dom Beisl ohne Wohlfarter und Botolon

Spitzenkoch Thomas Wohlfarter und Restaurantleiter Hermann Botolon verlassen das Wiener Haubenlokal.
November 13, 2015

08.05.2015 Schlechtes Karma im Dombeisl: Thomas Wohlfarter wird mit seinem Team das Dom Beisl mit Ende Mai verlassen – bis dahin allerdings seinen Vertrag erfüllen, was nicht unbedingt motiviert klingt. Jedoch wären das reine Spekulationen, denn zu den Gründen äußerte sich der Sternekoch nicht, ein neues Engagement habe jedenfalls nicht den Ausschlag gegeben. Damit kommt auf das Dom Beisl ein kompletter personeller Neustart zu. Wer die Nachfolge übernehme sei bisher nicht bekannt.

Seit Juni 2014 war Wohlfarter für die Küche des Dom Beisl hinter dem Stephansdom verantwortlich und erkochte im Erfolgsteam mit Restaurantleiter Hermann Botolon einen Michelin-Stern und zwei Gault-Millau-Hauben. Zuvor schickte Wohlfarter als Küchenchef im Wiener Amarantis eine gehobene mediterrane Küche über den Pass, gemeinsam mit Botolon arbeitete er bereits unter Christian Petz im Meinl am Graben.

Hermann Botolon

 Dombeisl

 Dombeisl Restaurantleiter Hermann Botolon

www.dombeisl.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…