Essenspakete für Obdachlose

McDonald’s-Restaurant beim Vatikan poliert sein Image auf.
Jänner 12, 2017 | Fotos: Shutterstock

Essenspakete für Obdachlose

Jede Woche 1000 Essenspakete

Nach der herben Schelte in den Medien, die die McDonald’s-Filiale nur wenige Meter vom Heiligtum der Katholiken aus aller Welt, dem Petersplatz in Rom, einstecken musste, startet die Fast-food-Kette jetzt eine Wohltätigkeitsaktion. Ab kommender Woche werden jeden Montag 1000 Essenspakete an Obdachlose verteilt.

Darin enthalten: ein doppelter Cheeseburger, ein frischer Apfel und eine Wasserflasche. Das berichtete die Organisation Medicina Solidale, die sich an der Aktion rund um den Petersplatz und die Via della Conciliazione. Unterstützung erhält das Projekt auch vom päpstlichen Almosenamt, also von höchster Stelle. Wie satt dieses Essenspaket macht, ist die Frage. Aber jede wohltätige Aktion verdient zumindest den nötigen Respekt.

Hier geht’s zum Artikel über die Eröffnung der McDonald’s-Filiale: www.rollingpin.at/news-events/news/ach-du-heiliger-big-mac

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…