Fleischlastiges Wien – el Gaucho eröffnet am Rochusmarkt

Das war längst überfällig: Das zweite el Gaucho in Wien. Aber was macht dieses Konzept der Grossauer-Gastronomiefamilie so erfolgreich?
September 21, 2017 | Fotos: Werner Krug

Möglicherweise liegt es einfach an der familiären Art und Weise, wie sie mit ihren Mitarbeitern verfahren. Jeder bekommt die einzigartige Chance, sich zu beweisen. Und bei rund 500 Mitarbeitern ist das eine große Aufgabe. Das Grossauer-Netz überspannt momentan 15 Top-Betriebe und wächst nun immer weiter.

Am Mittwoch, dem 20.09.2017 eröffnete das insgesamt fünfte Steaklokal der el Gaucho-Reihe. Der neue Standort befindet sich in einem aufstrebenden Viertel Wiens, dem Rochusmarkt. Serviert werden nur die besten Steaks aus Argentinien und Österreich. Das will natürlich auch gelernt sein und deswegen sorgt Chef Daniel für die richtige Hitze in der Küche. Der Steak-Guru weiß, wie man mit Fleisch umgehen muss und gibt sein professionelles Wissen an sein Team weiter.

Nach erfolgreichen Restaurants in Graz, Baden, München und Wien stand für Franz Grossauer fest, dass Wien noch einen weiteren Fleischtempel notwendig hat. Es ist natürlich immer ein finanzieller Spagat, welcher bewältigt werden muss, wenn neue Investitionen getätigt werden. Jedoch spricht die neue Lokalität für sich selbst. Auf zwei Stockwerken verteilt haben rund 200 Gäste in Zukunft die Möglichkeit, sich kulinarisch durch die el Gaucho-Speisekarte zu schlemmen. Dabei nehmen sie die Stimmung auf, welche von Holz, Stahl und Naturmaterialien erzeugt wird.
Na, Lust ein Teil der el Gaucho-Familie zu werden? Die aktuellen Job-Angebote gibt es unter anderem HIER.
el Gaucho am Rochusmarkt
Rochusplatz 1
A-1030 Wien
rochusmarkt@elgaucho.at
www.elgaucho.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…