Gastronomen und Hoteliers wollen Bundesländer verklagen

Mehr als 400 Hoteliers und Gastronomen fordern einem Medienbericht zufolge von den Landesregierungen Entschädigungen für Corona-bedingte Einnahmeausfälle.
Juni 2, 2020 | Fotos: Shutterstock, imago images/Ralph Peters

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Gegebenenfalls sollen diese vor Gericht eingeklagt werden, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND, Dienstagsausgaben) in einem Vorabbericht unter Bezugnahme auf vorliegende erste Anspruchsschreiben.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Gegebenenfalls sollen diese vor Gericht eingeklagt werden, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND, Dienstagsausgaben) in einem Vorabbericht unter Bezugnahme auf vorliegende erste Anspruchsschreiben.

Kein Zweifel an Rechtmäßigkeit der Schließungen

Der von den Gastronomen beauftragte Berliner Anwalt Wolfgang Schirp zweifelt demzufolge für seine Mandanten nicht die Rechtmäßigkeit der Schließungen nach dem Infektionsschutzgesetz an, obwohl die Erforderlichkeit der Maßnahmen „inhaltlich und ihrer ganzen Reichweite nach umstritten“ seien. „Wir stellen sie hier nicht infrage.“

Dennoch hätten seine Mandanten Ansprüche – und zwar nicht nur auf Kredite und Konjunkturhilfen, sondern mindestens auf Entschädigung ihrer weiter laufenden Fixkosten. Das ergebe sich aus der sogenannten „Nichtstörerhaftung“ im Polizeigesetz. Der „Nichtstörer“ ist ein unbeteiligter Dritter – hier also der Gewerbetreibende – dem durch eine Maßnahme der Ordnungsbehörden ein Schaden entstanden ist. Dieser müsse ersetzt werden.

Der Anwalt der Gewerbetreibenden, darunter Geschäfte vom Club-Betreiber bis zur Hotelkette, hatte erste Anspruchsschreiben in der vergangenen Woche verschickt, darunter an den Berliner Senat und die Landesregierungen von Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen. Die weiteren Bundesländer sollen nach Pfingsten folgen. Den Landesregierungen wird für eine Antwort, ob sie die Ansprüche im Grundsatz anerkennen, eine Frist bis 12. Juni gesetzt.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…