Gemeinsam stark

Joint Venture: Arcona Hotels & Resorts und DSR Hotel Holding gründen die Deutsche Hotel & Resort Holding GmbH & Co. KG mit Alexander Winter als CEO.
März 4, 2016

Stefan_Gerhard_Alexander_Winter_Horst_Rahe_Header 
Die Führungsriege der neuen Deutsche Hotel & Resort Holding GmbH & Co. KG: Alexander Winter (CEO) gemeinsam mit den Partnern Stephan Gerhard (li.) und Horst Rahe (re.). 

Zukunftsweisend

Gemeinsam in die Zukunft wollen die Arcona Hotels & Resorts und die DSR Hotel Holding: Das Joint Venture Deutsche Hotel & Resort Holding GmbH & Co. KG sitzt in Rostock und soll zukünftig von Alexander Winter als CEO, zusammen mit den Partnern Professor Stephan Gerhard und Horst Rahe geführt werden. Beide Unternehmen sind je zu 50 Prozent beteiligt.
Ziel des Zusammenschlusses ist es, das strategische Wachstum beider Gruppen insbesondere der Marken A-ROSA, arcona LIVING und Henri voranzutreiben. Erste Vorverträge für Hotels unter den Marken sind bereits unterzeichnet. Die a-ja Resort und Hotel GmbH wurde an die Deutsche Seereederei ausgegliedert, um auch hier die eigenen großen Expansionspläne schneller umzusetzen.
„Als inhabergeführte Unternehmen profitieren arcona und die DSR Hotel Holding enorm von dieser Partnerschaft,“ erklärt Alexander Winter. „Unter einem schlagkräftigen Dach beschreiten wir zukünftig neue Wege bei der Expansion sowie bei der Vermarktung und der internationalen Distribution der Hotels. Durch Synergien beim Einkauf, in IT und Organisation stärken wir unsere Position im Wettbewerb entscheidend,“ so Winter weiter.
Auch Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei, unterstreicht die Vorteile der Partnerschaft: „Beide Unternehmen sind zwar stark genug, um alleine zu bestehen, aber unter Berücksichtigung der Entwicklung im internationalen Hotel- und Tourismusmarkt bedarf es künftig auch Größe, um schneller zu wachsen.“
Expansion und Weiterentwicklung: Die DSR Hotel Holding setzt insbesondere auf die Marken A-ROSA Resorts sowie Henri Hotel. Arcona hat mit arcona LIVING ein zukunftsweisendes Hotel- und Boardinghaus-Konzept auf den Markt gebracht. In den vergangenen sechs Monaten haben Professor Stephan Gerhard und Alexander Winter die Expansionsstrategie vorbereitet, mehrere Vorverträge sind bereits für die Marken A-ROSA, arcona LIVING und Henri unterzeichnet.
Derzeit betreiben beide Unternehmensgruppen zusammen 23 Häuser. Die Expertise der DSR Hotel Holding liegt mit den vier A-ROSA Resorts und dem Hotel Neptun vor allem in der Ferienhotellerie, für die arcona HOTELS & RESORTS liegt diese in der Stadthotellerie.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…