Gewächshaus, Plexiglas, Plastik-Gäste – Wie Restaurants mit der „neuen Gastro-Normalität“ umgehen

Nordrhein-Westfalens Gastronomie löst die mit der Wiederöffnung einhergehenden Vorschriften mitunter auf sehr kreative Weise.
Mai 17, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Ausgehen mit Abstand: So lautet die Devise, seit Restaurants, Cafés und Kneipen in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen dürfen. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga appelliert nach den ersten Tagen erneut an die Gastronomen, konsequent die Schutzmaßnahmen – also etwa ausreichend Abstand und Schutzmasken fürs Personal – einzuhalten.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Ausgehen mit Abstand: So lautet die Devise, seit Restaurants, Cafés und Kneipen in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen dürfen. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga appelliert nach den ersten Tagen erneut an die Gastronomen, konsequent die Schutzmaßnahmen – also etwa ausreichend Abstand und Schutzmasken fürs Personal – einzuhalten. Es gehe darum, eine erneute Schließung der Gastronomie konsequent zu verhindern. Manche Wirte lösen diese Aufgabe auf kreative Weise – die Deutsche Presse-Agentur hat eine kleine Auswahl der einfallsreichsten Lösungen zusammengefasst:

Gläserne Mauern beim Italiener

Der Düsseldorfer Italiener „Spaghetti & Stars“ begnügt sich nicht mit Abstand. Zwischen den Tischen haben die Mitarbeiter Plexiglasscheiben angebracht, die von der Decke hängen, wie auf einem Facebook-Video zu sehen ist.

Gäste aus Plastik

Damit der Laden nicht so leer aussieht, hat sich das Restaurant Schwan in Düsseldorf immune Gäste organisiert, die rund um die Uhr bleiben dürfen. Auf einigen Plätzen, die von echten Gästen nicht benutzt werden dürfen, stehen Plastikaufsteller mit Fotos von Menschen, damit sich die Besucher nicht allzu einsam fühlen.

Genuss im Gewächshaus

Wer in „Novy’s Brasserie“ zu Gast ist, kann sich besonders sicher vor einer Ansteckung fühlen: Inspiriert von ähnlichen Modellen in Amsterdam hat sich Gastronom Thomas Bielefeld Gewächshäuser angeschafft, die nun – jeweils mit einem Tisch ausgestattet – vor seinem Restaurant stehen. Darin kann er seine Gäste unabhängig vom Wetter mit ausreichend Abstand bewirten.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…