God List

Die Top 10 Foodmarkets

Ob iberisches Dampfschwein, thailändische Tapioka Dumplings oder vietnamesisches Porridge: auf Foodmärkten findet man Inspiration und Happiness. Hier die coolsten Märkte der Welt.

Fotos: Shutterstock

 

Torvehallerne, Kopenhagen

Handverlesene Gewürze, erstklassige Schokolade, Bio-Brot, hausgemachte Eiscreme und edle Weine. Die gemeinsamen Nenner des erlesenen Angebots – Handwerkskunst, Exzellenz und Geschmack – werden dafür sorgen, dass du deinen Besuch des überdachten Markts in Kopenhagen in vollen Zügen genießt.

 

Borough Market, London

Der preisgekrönte Borough Market ist einer der größten Lebensmittelmärkte in der City und ist unter den Eisenbahnpfeilern der London Bridge und um sie herum zu finden. Ein Gourmetparadies, das hochqualitative landwirtschaftliche Produkte und handwerklich hergestellte Lebensmittel ausganz Großbritannien und Kontinentaleuropa zu bieten hat.

  

La Boqueria, Barcelona

La Boqueria ist der vielleicht bekannteste Markt von Barcelona und besticht vor allem durch seine zentrale Lage direkt an den Ramblas. Die mannigfaltigen Gerüche von frischen Früchten bis hin zu Fisch und Meeresfrüchten kommen einem Attentat auf die Sinne gleich.  

 

La Merced, Mexiko City

Der öffentliche Markt La Merced Market ist wohl einer der attraktivsten in der ganzen Region. Der Markt dehnt sich über verschiedene Strassenzüge aus. Alles was man so an Produkten braucht oder an Dingen, um den Haushalt auf den neusten Stand zu bringen, findet ihr hier in Massen. Ihr solltet unbedingt den original Oaxaca Käse probieren.

 

Egyptian Spice Bazaar, Istanbul

Der Ägyptische Basar, auch Gewürzbasar genannt, ist bekannt für sein Meer an Düften und Farben. Der orientalische Gewürzmarkt befindet sich am Eminönü Platz, gleich rechts der Neuen Moschee, von der sie bis heute ein wichtiger Teil geblieben ist.

 

Or Tor Kor Market, Bangkok

Hier ist die Auswahl an frischen Früchten und Fisch besonders vielseitig. Die Betreiber legen besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und verwenden beispielsweise nur Energiesparlampen. Unbedingt einmal die Durian Frucht probieren. Die als Stinkefrucht bekannte Frucht sieht aus wie ein großer gelber Ball und hat eine Konsistenz wie Butter.

 

Pike Place Market, Seattle

Auf dem Pike Place-Markt gibt es gleich vier Fischmärkte. Täglich erreichen LKW-Ladungen voller frischer Muscheln, Schwertfisch, Thunfisch, Krabben und viele andere Arten von Meeresfrüchten den Markt.

 

Chinatown Complex Food Centre and Kreta Ayer Wet Market, Singapur

Die Speisen sind ursprünglich, die Preise günstig – und Unempfindlichen sei auch ein Besuch des Frischemarktes empfohlen, auf dem, wie auf vielen asiatischen Märkten üblich, noch lebende Tiere zu Verkauf angeboten werden.

  

Varvakios Agora, Athen

Die Anzahl frischer Produkte ist hier gigantisch. Wirf in einer Bäckerei einen Blick auf die Vielfalt der Brotsorten, erkunde auf dem Markt das Gemüse der Saison und entdecke in einem Käseladen, dass sich beim Thema Essen in Griechenland doch nicht alles nur um Feta dreht.

 

Nuovo Mercato di Testaccio, Rom

Dieser entzückende Markt ist nach wie vor und ohne Zweifel einer der größten und bestbestückten Märkte der ewigen Stadt, wo man vom Pferdefleischhauer bis zum Kuttelsandwich-Stand alles findet.

 

15.12.2015