Gradwohl wird Küchenchef im Wiener „Shangri-La”

Joachim Gradwohl verlässt das „Meinl am Graben” in Wien und wird neuer Küchenchef im „Shangri-La”, das Ende des Jahres eröffnet.
November 13, 2015

phpJ8XBvd Der 3-Haubenkoch bestätigt: Er wird im neuen 5-Sterne plus Hotel „Shangri-La” am Schubertring in Wien seinen Kochlöffel schwingen. Die Eröffnung ist für Ende des Jahres 2010 geplant.

Mit Ende April verlässt Gradwohl das Restaurant „Julius Meinl am Graben“ in Wien, dass auch nach seinem Abgang weitergeführt werden wird. Geschäftsführer Herbert Vlasaty erklärt, dass der Betrieb mit einem neuen Konzept aufwarten wird: „Julius Meinl steht seit fast 150 Jahren für die gelebte Wiener Kaffeehauskultur und auf diese werden wir uns nun verstärkt konzentrieren.“ So soll tagsüber traditionell Kaffee und Kuchen über den Tresen wandern und abends hipper Champagner.

Julius Meinl am Graben

Graben 19, A-1010 Wien
www.meinlamgraben.at

Fotos: Werner Krug

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…