Gratis essen für Schlanke

Dieses Restaurant in China rechnet nach Körperfülle ab – wie das funktioniert, liest du hier.
August 14, 2018 | Fotos: beigestellt

Je schlanker man ist, desto weniger muss man im Restaurant für sein Essen bezahlen. Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Was vermutlich bei den meisten Menschen Skepsis hervorruft, ist in Jinan, einer Stadt im Norden Chinas, der neueste Streich eines Restaurantbesitzers.

Marketing mal anders

Um mehr Gäste anzulocken, hat sich ein Gastronom etwas besonderes ausgedacht: Am Eingang seines Restaurants wurde eine Gittertür angebracht, bei der die Abstände zwischen den einzelnen Stäben unterschiedlich breit sind. Die Gäste gehen durch das Gitter und je nach dem, durch welche Öffnung sie passen, werden Vergünstigungen angeboten. Wer durch den engsten Spalt gehen kann, speist sogar gratis – das haben bisher fünf Personen geschafft. Diese „Herausforderung” hat zahlreiche Gäste angelockt – der Marketinggag ist also gelungen.

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen