Grazer Restaurant des Jahres insolvent?

Gegen das Grazer Traditionsrestaurant Laufke, das erst letzte Woche beim Best of Graz-Award zum Restaurant des Jahres gekürt wurde, ist ein Insolvenzantrag gestellt worden.
August 27, 2019
Für den Geschäftsführer des Laufke, Herbert König, kam der Insolvenzantrag mehr als überraschend. König stellte in einem Telefoninterview klar: „Die Forderung kann nur von Gebietskrankenkasse stammen, bei der wir, wie viele andere Jungunternehmer leider auch, einen Zahlungsrückstand haben. Wir haben mit der Gebietskrankenkasse bereits vor längerer Zeit einen Zahlungsplan erarbeitet, an den wir uns immer gehalten haben. Wir treffen morgen unseren Anwalt und gehen davon aus, dass der Insolvenzantrag zurückgezogen wird“.
 
 
Laufke
Die Jungunternehmer Herbert König, Markus Neuhold und Jakob Schönberger haben das Laufke zu einem der Grazer Gastro-Hotspots gemacht.

Das Laufke befindet sich aktuell in der Sommerpause, wird aber planmäßig ab 3. September wieder öffnen.

Die ganze Story über das Traditionslokal Laufke, das von den drei ambitionierten Jung-Gastronomen und Weinfreaks Herbert König, Markus Neuhold und Jakob Schönberger übernommen wurde und sich schnell  zu einem der Gastro-Hotspots in Graz entwickelt hat, findest du HIER.

www.laufke.net

 

 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…