Harry Potter-Magie auf dem Teller

In den Warner Brothers Studios in der Nähe von London können Hardcore-Fans jetzt ein spezielles Harry Potter-Dinner buchen.
Jänner 18, 2016 | Fotos: beigestellt

hogwarts-header
Das aus drei Gängen bestehende Menü ist zum Schnäppchenpreis von umgerechnet 324 Euro zu haben – und ihr könnt euch sicher sein, dabei wird mehr gereicht als die legendären Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung. Tickets sind aber nur für den 13. und 14. Februar buchbar.
Und das erwartet die Harry Potter-Fans: Bei der Ankunft im Filmset der Großen Halle schreiten die Gäste über einen roten Teppich und dürfen sich wie echte VIPs fühlen. Als Aperitif wird ein spezieller Liebestrank-Cocktail gereicht und im Anschluss das Essen serviert. Keine Sorge, für die Vegetarier unter euch gibt es ein eigenes Menü. Nach dem Essen geht es mit einer exklusiven Tour durch das Studio weiter. Hier wird der Gryffindor Gemeinschaftsraum besucht, an einem Drink auf der Plattform 9 3/4 genippt und Schokolade mit Blick vom Hogwarts Schloss genossen. Zum Abschied können sich alle Teilnehmer einen Zauberstab von Harry Potter, Hermine Granger, Ron Weasley, Professor Dumbledore oder auch von „Ihm, dessen Namen nicht genannt werden darf“ als Andenken mit nach Hause nehmen.
Ein wichtiger Hinweis für alle Interessierten – das Mindestalter für das Dinner, inklusive Tour, beträgt 18 Jahre.
www.wbstudiotour.co.uk/valentines

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen