Heinz Reitbauer kocht für Charity-Event

Für das Charitiy-Dinner Feeding Hungry Minds kochen internationale Spitzenköche wie Ana Roš und Mauro Colagreco in Brüssel für den guten Zweck.
Jänner 10, 2019 | Fotos: Kanizaj Marija

25 international bekannte Köche kommen am 16. Februar in Brüssel für den guten Zweck zusammen: Gemeinsam kochen sie ein einzigartigen zehngängiges Menü, um ein Charityprojekt der niederländischen Köchin Margot Janse zu unterstützen.
Heinz Reitbauer
Vor zehn Jahren hat Janse die Initiative „Isabelo, Feeding Hungry Minds“ ins Leben gerufen und seitdem an die 1500 Schülerinnen und Schüler in Südafrika mit nahrhaften Mittagessen versorgt. „Niemand kann mit leerem Magen lernen“, begründet die Köchin ihre Intention.

Die Kochelite kommt nach Brüssel

Bei dem Event in Brüssel werden die Gastköche auf drei Restaurants aufgeteilt: Mit dabei sind das Bon Bon, das Bozar und das Le Chalet de la Forêt. Jedes Gericht des 10-Gänge-Menüs wird eigens dafür kreiert und beinhaltet eine für Südafrika typische Zutat.
Zu den prominenten Unterstützern des Projekts zählen Ana Roš, Mauro Colagreco, Virgilio Martinez, Pia Léon und viele weitere Top-Köche. Auch Heinz Reitbauer aus dem Wiener Steirereck ist mit von der Partie.
Tickets sind für rund 300 Euro zu haben und können direkt über eines der drei Restaurants erworben werden.
P.S.: Wer Heinz Reitbauer, Pia Léon und viele weitere internationale TOP-Köche live erleben möchte, hat auch 2019 auf den CHEFDAYS in Graz und Berlin die Chance dazu. Alle Infos gibt es unter www.chefdays.com www.isabelocharity.wixsite.comwww.lechaletdelaforet.be/charity-dinner-feeding-hungry-minds

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…