Höchstes Hotel der Welt eröffnet in Dubai

Schwindelfreie Gäste können im höchsten Hotel der Welt ab sofort auf 356 Metern im Pool plantschen. Der ausgezeichnete Blick auf die Skyline versteht sich von selbst.
Feber 14, 2018 | Fotos: AFP | Shutterstock

Dubai will wieder einmal hoch hinaus: Ab sofort ragt nicht nur das höchste Gebäude – der Burj Khalifa mit seinen stolzen 828 Metern – sondern auch das höchste Hotel der Welt aus der Skyline der arabischen Großstadt. Das Gevora misst ganze 356 Meter und ist damit um mehr als 30 Meter höher als der Pariser Eiffelturm, so Top Hotel.
Das in den Himmel ragende Hotel ist wahrscheinlich vor allem den Inhabern des JW Marriott Marquis ein Dorn im Auge. Jenes trug bisher den Titel des höchsten Hotels der Welt und steht ebenfalls in Dubai. Das JW Marriott Marquis ist mit seinen 355 Metern nach der Eröffnung des Gevora aber leider um einen Meter zu „klein“ für den Titel.

Höchstes Hotel der Welt eröffnet in Dubai

Schwindelfrei zur Poolbar

Auf 356 Metern Wolkenkratzer verteilen sich 75 Ebenen fein ausgestattetes Hotel, welches ganze vier Health Clubs, zwei Luxus-Restaurants und eine Rooftop-Poolbar zählt. Schwimmen ist also nur für Hotelgäste ohne Höhenangst möglich. Von den 528 Zimmern des Gevora misst keines unter 43 Quadratmetern – was wahrscheinlich nach dem Gang durch die prunkvollen Türen aus Massivgold zweitrangig ist. Die ersten Gäste konnten das Hotel am Montag genauer begutachten.

Na, Lust auf einen Traumjob in der Hotellerie bekommen? Hier bewerben und durchstarten!

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…