Hotel Sacher in Salzburg erstrahlt in neuem Glanz

Wie das Hotel Sacher in Salzburg nach sechs Jahren Großumbau und einem Investment in zweistelliger Millionenhöhe wieder voll durchstartet – und was die musikalischste Pâtissière Österreichs damit zu tun hat.
Juli 2, 2020 | Fotos: Patrick Kirchberger, beigestellt

Größtes Renovierungsprojekt der Branche

Die Sacher-Gruppe ist nun am Ende ihres ultimativen Transformationsprozesses angekommen. Neben dem Umbau im Hotel Sacher in Wien, wo das Sacher Eck in neuem Glanz erstrahlt, wurden in Salzburg nicht nur Zimmer, Café und das Restaurant renoviert, sondern auch die Fassade umfassend saniert.

Ganze sechs Jahre nahmen die Renovierungsarbeiten in Anspruch, astronomische 34 Millionen wurden darin investiert – Dimensionen, mit denen das Hotel Sacher einsamer und für viele andere Betriebe beneidenswerter Spitzenreiter ist. Während in Wien die Umbauarbeiten schon länger abgeschlossen sind, begann in Salzburg erst zu Beginn dieses Jahres der Transformationsendspurt, der sich auf Terrassen, Atrium, Rezeption und Lobby konzentrierte.

thumbnail_Angelique_Weinberger_012-12-1132x637
Die Hoteldirektorin des Hotel Sacher in Salzburg, Angélique Weinberger.

Größtes Renovierungsprojekt der Branche

Die Sacher-Gruppe ist nun am Ende ihres ultimativen Transformationsprozesses angekommen. Neben dem Umbau im Hotel Sacher in Wien, wo das Sacher Eck in neuem Glanz erstrahlt, wurden in Salzburg nicht nur Zimmer, Café und das Restaurant renoviert, sondern auch die Fassade umfassend saniert.

Ganze sechs Jahre nahmen die Renovierungsarbeiten in Anspruch, astronomische 34 Millionen wurden darin investiert – Dimensionen, mit denen das Hotel Sacher einsamer und für viele andere Betriebe beneidenswerter Spitzenreiter ist. Während in Wien die Umbauarbeiten schon länger abgeschlossen sind, begann in Salzburg erst zu Beginn dieses Jahres der Transformationsendspurt, der sich auf Terrassen, Atrium, Rezeption und Lobby konzentrierte.

thumbnail_Angelique_Weinberger_012-12-1132x637
Die Hoteldirektorin des Hotel Sacher in Salzburg, Angélique Weinberger.

Das ist echte Mitarbeiterförderung!

Klar, coronabedingt bleibt momentan der Großteil der ausländischen Gäste aus. Doch der neue und erfrischende Urlaubspatriotismus sorgt dafür, dass nun auch Einheimische, ja sogar Salzburger, das weltberühmte Sacher-Hotel am Ufer der Salzach besuchen. Doch die Sacher-Hotels gehören auch für Mitarbeiter zu den prestigereichsten und wertvollsten Betrieben: Wurde dem Hotel in Wien im Jahr 2018 das prestigereiche Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb“ verliehen, zeigt auch das Hotel in Salzburg, was echte Mitarbeiterförderung heißt.

Die Pâtissière Alena Heinrich beherrscht die Klaviatur süßer Versuchungen genauso virtuos wie die des Flügels.
Im Salzburger Hotel Sacher wurden die Talente der Mitarbeiter selbst mitten im Corona-Lockdown gefördert

Die Pâtissière Alena Heinrich beherrscht die Klaviatur süßer Versuchungen genauso virtuos wie die des Flügels. Letzterer wurde im Zuge des Corona-Lockdowns extra in einen großen Raum des Hotels gestellt, damit Heinrich dort regelmäßig an ihrer beeindruckenden Fingerfertigkeit arbeiten konnte. Das Ergebnis ist, wie dieses Video beweist, berührend und beeindruckend zugleich:

Wie das Sacher-Hotel in Wien und Salzburg mit Separees einen Geniestreich landete, lest ihr hier.

Unser großes Exklusivinterview mit Sacher-Hotels-CEO Matthias Winkler gibt es hier.

www.sacher.com

 

 

 

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…