Italienischer Kreuzer nimmt Formen an!

Geheimnis gelüftet! Das Luxusschiff Costa Pazifica sticht 2009 in See!
November 13, 2015

Costa_PazificaDer neueste Streich aus dem Hause Costa ist 127 Meter lang, fast 30 Meter hoch, hat ein Gewicht von 8000 Tonnen und heißt Costa Pacifica. Das Schwesternschiff der Costa Serena und Costa Concordia wird mit einer Kapazität von 3.780 Passagieren das größte Schiff unter italienischer Flagge darstellen und mit einem der größten je auf einem Schiff gebauten Wellnesscenter, dem „Samara Spa“ und einem Grand Prix Simulator als Specials aufhorchen lassen. Das Schiff ist nur einer von drei neuen Kreuzern, die derzeit von der Fincantieri Werft im Auftrag von Costa gebaut werden und Teil des umfassenden Expansionsprogramms sind, das von 2000 bis 2010 eine Investistion von 4,5 Milliarden Euro in 11 neue Schiffe vorsieht.

www.costakreuzfahrten.de oder www.costacrociere.it

Costa knackt Millionen- Marke

Die europäische Kreuzfahrtreederei unter italienischer Flagge konnte die sensationelle millionste Buchung eines Gastes innerhalb eines Jahres verzeichnen und steigt mit diesem historischen Rekordergebnis endgültig zum Global Player auf!

phpDiTAr5 Noch nie hat das eine andere europäische Kreuzfahrtreederei geschafft. Eine Million Buchungen innerhalb eines Jahres. Das ist nicht nur für Costa ein bemerkenswertes Ergebnis, sondern in der gesamten Kreuzfahrtindustrie von großer Bedeutung. Immerhin wurde die Gästezahl verdreifacht und 4,5 Milliarden Euro für neun Schiffe innerhalb von elf Jahren investiert. Die Nummer Eins der Kreuzfahrtreedereien in Europa besitzt mittlerweile eine Flotte von 12 Kreuzfahrtschiffen. Doch damit noch nicht genug, es wird schon am weiteren Wachstum gearbeitet. Bis 2010 will man mit insgesamt 15 Kreuzern mit einer Gesamtkapazität von 30.800 Passagieren in See stechen und die 1,5 Millionen – Grenze der Buchungen überschreiten.

Stapellauf neuer Luxusliner

Celebrity Cruises, hat eine neue Luxus- Marke am Kreuzfahrtmarkt: Azamara Cruises.
Die Tochtergesellschaft der royal Caribean International will mit zwei Kreuzern mit einer Kapazität von jeweils maximal 694 Passagieren Intimität schaffen und den Reisenden an einzigartige Destinationen entführen, die von großen Kreuzfahrtschiffen nicht erreicht werden können. Großes Augenmerk liegt auf dem Verwöhnprogramm mit Restaurants der Extra- Klasse, großzügigen Kabinen und verschiedenen Wellness- Anwendungen, die nicht nur im Spa, sondern auch in der eigenen Kabine genossen werden können. Azamara Journey ist bereits seit einigen Wochen als erstes Schiff unterwegs, das Schwesternschiff Azamara Quest soll noch dieses Jahr folgen.

für mehr Informationen:
www.azamaracruises.com

phpGUnHUu

Vier neue Kreuzfahrtschiffe für die MSC-Flotte

MSC Cruises will bis 2010 die Kapazitäten noch einmal verdoppeln. Von derzeit 13.256 angebotenen unteren Betten in der MSC-Flotte will man sich in den nächsten drei Jahren auf 24.800 steigern.
Poesia, Fantasia, Splendid und Magnifica heißen die vielversprechenden neuen Kreuzer der MSC Cruises. Poesia und Fantasia werden bereits 2009 dazukommen. Mit Splendid und Magnifica leistet sich das Unternehmen ab 2010 zwei luxuriöse Megaliner von 133.000 BRZ, die größten Kreuzfahrtschiffe, die je eine italienische Reederei bestellt hat. Um die Qualität noch zu steigern , bietet MSC dann mit dem "Dolce Vita Club" einen Sechs-Stern-Service auf einem Megaliner an. Dabei handelt es sich um ein Privatdeck mit 68 Suiten mit Concierge- und Butler-Service, sowie eigenem Balkon und direktem Zugang zum Spa-Bereich.

www.msc-kreuzfahrten.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…