Jantscher wechselt ins Madlein in Ischgl

Zurück in die Berge: Gustav Jantscher ist ab November für die gesamten kulinarischen Belange im Luxushotel und Design Hotel Madlein verantwortlich.
November 13, 2015

Gustav Jantscher 05.09.2013 Ischgl, das winterliche Epizentrum der österreichischen alpinen Ski- und Partywelt, ist ab November um einen Namen reicher: Gustav Jantscher. Nach seiner Stipvisite in Graz/Steirermark, dem Jantscher im aiola, kehrt der Koch wieder in den Westen Österreichs zurück – Jantschers Familie ist in Vorarlberg –, wo er in der kommenden Saison für alle Küchen des tiroler Luxushauses sowie 20 Köche verantwortlich sein wird. „Bestimmt eine Herausforderung – ich freu mich schon darauf, dass es losgeht.”

Obwohl Jantscher eigentlich auf der Suche nach einer Ganzjahresstelle war, scheint das Angebot von Günther Aloys, der Intimus von Paris Hilton, Tourismus-Vordenker und ungekrönter König von Ischgl, so gut gewesen zu sein, dass Janscher doch zusagte.

Typisch für die Wechsel von Janscher: Auch diesmal wieder folgen ihm seine festen Größen nach, wie etwa sein Sous Chef Thomas Carvalho de Sousa und seine Chef de Parties.

Was Jantscher in der Zeit von Mitte Mai bis November machen wird, lässt er noch offen. Eventuell kommt dann auch ein Saisonjob in der Schweiz auf ihn zu.

www.madlein.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…