Lockerungen der Corona-Regeln: Das ist der aktuelle Stand in Deutschlands Bundesländern

Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden.
Juni 5, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden. Hier der aktuelle Stand der Lockerungen in den Ländern in ausgewählten Lebensbereichen. (Stand Freitag, 5. Juni 2020, 07:00 Uhr)

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden. Hier der aktuelle Stand der Lockerungen in den Ländern in ausgewählten Lebensbereichen. (Stand: Freitag, 5. Juni 2020, 07:00 Uhr)

Wichtig: Die Lockerungen erfolgen in aller Regel unter Auflagen wie Abstands- und Hygienebestimmungen. Zudem gilt weiterhin die bundesweite Maskenpflicht in Handel und Nahverkehr.

Baden-Württemberg

Speiselokale, Kneipen und Bars dürfen öffnen.Ferienwohnungen und Campingplätze können wieder öffnen, genauso wie Hotels – allerdings noch ohne die Wellnessbereiche. Freizeitparks dürfen öffnen, Bäder unter Auflagen von Samstag an.

Bayern

Restaurants dürfen sowohl die Außenbereiche als auch die Innenräume öffnen. Für Lokale wie Bars, die auf den Getränkeausschank ausgerichtet sind, gibt es noch keine Perspektive. Freizeitparks dürfen öffnen, Freibäder und Schwimmbadanlagen im Freien ab dem 8. Juni. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen wieder öffnen, ausgenommen bleiben die Wellnessbereiche.

Berlin

Kneipen und Bars können wieder öffnen, Gäste müssen aber an Tischen Platz nehmen. Restaurants und Gaststätten sind ebenfalls geöffnet. Freibäder können öffnen. Größere Freizeitparks gibt es nicht. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze können öffnen.

Brandenburg

Restaurants dürfen öffnen, Bars bleiben geschlossen. Ferienwohnungen und Hotels dürfen Gäste aufnehmen. Auch Campingplätze sind geöffnet. Freizeitparks und Freibäder können wieder öffnen.

Bremen

Restaurant- und Kneipenbesuche sind möglich. Es gelten ein Thekenverbot, Sitzplatz- und Bedienpflicht. Bars bleiben weiterhin geschlossen. Die ersten Freibäder können öffnen, ab 15. Juni sollen Freibäder bei Vorlage eines Hygienekonzeptes generell geöffnet werden. Größere Freizeitparks gibt es nicht. Hotels und Ferienwohnungen dürfen öffnen, Campingplätze ebenso.

Hamburg

Restaurants sind offen, eine Öffnung von Bars wird geprüft. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen Gäste beherbergen. Freibäder dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Hamburg hat keine größeren Freizeitparks.

Hessen

Gaststätten und Bars sind geöffnet, vorgeschrieben ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Gästen. Kurse und Vereinstraining in Schwimmbädern sind bereits wieder möglich. Für die Allgemeinheit ist der Zeitpunkt für eine Wiedereröffnung auch der Freibäder noch unklar. Freizeitparks können wieder öffnen. Hotels und Ferienwohnungen können aufsperren, Campingplätze ihre Tore öffnen.

Mecklenburg-Vorpommern

Restaurants sind geöffnet. Bars müssen noch geschlossen bleiben. Freibäder dürfen öffnen, Hallen- und Spaßbäder ab 8. Juni an wieder eingeschränkt. Freizeitparks sind geschlossen. Hotels und Ferienwohnungen sind geöffnet. Gleiches gilt für Campingplätze.

Niedersachsen

Restaurants sind geöffnet, Bars könnten zum 8. Juni geöffnet werden. Freibäder dürfen wieder öffnen, das gleiche gilt für Freizeitparks. Hallenbäder könnten am 8. Juni folgen. Ferienwohnungen und Campingplätze sind geöffnet. Hotels dürfen mit maximal 60 Prozent Auslastung betrieben werden, zum 8. Juni könnte die Quote auf 80 Prozent gehoben werden.

Nordrhein-Westfalen

Restaurants sind geöffnet. Bars müssen meist geschlossen bleiben, entschieden wird im Einzelfall vor Ort. Freibäder dürfen öffnen, der Mindestabstand gilt auch in den Schwimmbecken. Freizeitparks dürfen Besucher hereinlassen. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze können aufmachen.

Rheinland-Pfalz

Gaststätten und Bars dürfen unter Auflagen öffnen. Ab dem 10. Juni werden die erlaubten Öffnungszeiten ausgeweitet – späteste Schließzeit ist dann 24:00 Uhr und nicht mehr 22:30 Uhr. Hotels dürfen wieder für Touristen öffnen, Ferienwohnungen wieder vermietet werden. Auch Campingplätze sind wieder offen. Freibäder dürfen wieder öffnen, für sonstige Schwimmbäder und für Freizeitparks ist das erst ab dem 10. Juni vorgesehen.

Saarland

Restaurants und andere Gaststätten dürfen wieder öffnen. Unter anderem muss das Personal Mundschutz tragen, die Gaststätten müssen um 23:00 Uhr schließen. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen wieder für den Tourismus öffnen. Schwimm- und Freibäder dürfen ab dem 8. Juni unter Auflagen wieder öffnen. Freizeitparks dürfen wieder Besucher empfangen.

Sachsen

Restaurants und Bars dürfen öffnen. Freibäder und Freizeitparks dürfen öffnen, sofern sie ein genehmigtes Hygienekonzept haben. Ab Samstag können auch Hallenbäder öffnen, wenn die Kommunen deren Hygienekonzept genehmigt haben. Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen können öffnen.

Sachsen-Anhalt

Alle Restaurants und Bars dürfen wieder öffnen. Freibäder und Freizeitparks dürfen wieder öffnen. Auch Hallenbäder dürfen öffnen, wenn Abstandsregeln und Hygieneanforderungen erfüllt werden. Ferienwohnungen können öffnen, Hotels und Campingplätze ebenfalls.

Schleswig-Holstein

Restaurants und Bars können öffnen. Ferienwohnungen, Hotels und Campingplätze dürfen öffnen. Freibäder und Freizeitparks können vom 8. Juni an wieder öffnen.

Thüringen

Restaurants und Bars können öffnen. Freibäder können öffnen, über Freizeitparks entscheiden die Kreise in eigener Regie. Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen dürfen aufmachen.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…