New Yorker Lokal setzt auf rohen Keksteig

Hier jubeln junge und alte Schleckermäuler: Im New Yorker Lokal Do werden kugelweise ungebackene Keksteige in 15 verschiedenen Sorten verkauft.
Jänner 27, 2017 | Fotos: Shutterstock

roher Keksteig mit Schokostückchen

Einfach Dolicious

Dass auf diese Geschäftsidee bislang noch keiner gekommen ist, verwundert, aber besser spät als nie. Wurde einem in Kindheitstagen – und zugegebenermaßen auch noch im späteren Alter – von der Mutter oder Großmutter streng auf die Finger geklopft, wenn man seine Finger gierig in den ungebackenen Keksteig streckte, kann dies nun legal und ohne Moralpredigt der Keksbäcker-Fraktion getan werden.

In New York eröffnete nämlich dieser Tage das Do, ein Lokal, dass wie das englische Wort „dough“ für Teig ausgesprochen wird und rohen Keksteig im Becher oder in der Waffel in 15 verschiedenen Varianten anbietet.

Das Angebot reicht dabei von Klassikersorten mit Schokostücken bis hin zu selbst kreierten Mischungen der Do-Gründerin Kristen Tomlan. Aber damit nicht genug. Im Do können die rohen Keksteige zusätzlich mit Eiscreme, Streuseln und mehr verfeinert werden.

Und wer noch das obligatorische „Iss ja nicht den rohen Keksteig Kind, davon bekommst du Magenschmerzen“ im Ohr hat, sei beruhigt. Denn im Do werden die Eier für den Teig pasteurisiert und das Mehl hitzebehandelt.

www.cookiedonyc.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…