News

Aloft eröffnet sein weltweit 100. Hotel

Die Hotelkette Aloft Hotels hat jetzt mit der Eröffnung des Aloft College Station Texas die 100 voll gemacht und denkt noch lange nicht ans aufhören. Bis Ende des Jahres sind noch sechs weitere, internationale Neueröffnungen geplant.

Fotos: Hotel Aloft College Station Texas

Aloft Hotels ist auch beim 100. Hotel seinem Motto urbanes Design, moderne Technologie und lebhafte Atmospäre für gehobenes Publikum treu geblieben. Damit ist die Marke nun in 16 Ländern rund um den Globus vertreten, unter anderem in Nordamerika, Mexiko, Belgien, Deutschland, England und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Mit den kürzlich erfolgten Neueröffnungen in New York, Kalifornien, Stuttgart und München, ist die Hotelkette im fünften Jahr seines starken Expansionskurses. Bereits in der ersten Jahreshälfte 2015 konnte Aloft so viele neu unterzeichnete Hotelprojekte vorweisen, wie im gesamten Jahr 2014. Auch China soll bis Ende des Jahres zehn weitere Aloft Hotels bekommen.

Laut Brian McGuinness, Global Brand Leader, Specialty Select Brands for Starwood, habe man vor langer Zeit eine Marktlücke in der Hotellerie erkannt, nämlich den besonderen Bedarf an innovativen und designorientierten Angeboten für Reisende, die Urlaub machen wollen oder geschäftlich unterwegs sind. Generell sollen noch weitere Märkte erschlossen werden, aber auf folgende Eröffnungen darf man noch in diesem Jahr gespannt sein: Aloft Louisville Downtown, Aloft Taipei Zhongshan, Aloft Greenville Downtown, Aloft Raleigh – Durham Airport Brier Creek, Aloft El Segundo – Los Angeles Airport und Aloft Dongguan Dynamic Town.

www.starwoodhotels.com/alofthotels

13.10.2015