News

Ameisen auf Shrimps

Unbedingt anschauen: Die neue noma-Dokumentation blickt zurück auf das Pop-up in Tokio 2015.

Fotos: beigestellt

14 Gänge aus dem Nichts

Hautnahe Einblicke in die Arbeit der Nordic-Cuisine-Ikone René Redzepi gibt es in seiner neuen Dokumentation „Ants on a Shrimp“. Wer schon immer wissen wollte, wie das noma-Team die Zeit in Tokio 2015 erlebt hat und auf welche kulinarische Reise es sich begeben hat, um ein 14-Gänge-Menü aus dem Nichts zu entwickeln – der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Denn René Redzept sagt ganz klar: "Normale Menschen verstehen nicht was wir tun". Wieder einmal ein Highlight aus der Küche des noma nach dem Film „My Perfect Storm“ von 2015, der René Redzepi auf dem Weg zurück an die Spitze der besten Restaurants der Welt begleitete.

2015 schlug René Redezepi für fünf Wochen seine Zelte mit seinem gesamten Team im Mandarin Oriental Tokio auf. Mit einem überwältigenden Erfolg. 58.000 Leute standen auf der Warteliste für die heißbegehrten Plätze. Ab September 2016 ist offizieller Kinostart.

www.noma.dk

20.07.2016