News

André Chiang gibt Sterne zurück

Unerwartete Schließung: Zweisternekoch André Chiang beendet Karriere im legendärsten Restaurant Singapurs.

Fotos: André Chiang

Am 10. Oktober gibt Zwei-Sterne-Koch André Chiang in einem persönlichen Statement und einer Videobotschaft den Entschluss zur Schließung seines Restaurants ANDRÉ in Singapur bekannt.

"Ich bin ein Perfektionist und die letzten 30 Jahre meiner Karriere habe ich nach diesem unrealistischen Moment der Perfektion gesucht”, erklärt Chiang. Nach der Auszeichnung mit zwei Michelin-Sternen, der Platzierung unter den The World’s 50 Best Restaurants kommt er nun zur Erkenntnis: Es ist genau so perfekt, wie es gerade ist.

Seine Suche nach der Perfektion äußerte sich in den kleinen Details: Das Restaurant wurde nur geöffnet, wenn er selbst in der Küche stand, er begrüßte jeden Tisch persönlich, für jeden Gast gab es eine von ihm handgeschriebene Karte. Das Menü wurde oft spontan geändert, Mittags- und Abendkarte unterschieden sich komplett.

André Chiang Kräuter
Perfekt getarnt: Kräuteraromen pur bei André Chiang
André Chiang Dessert
Purismus pur: André Chiangs Dessert
André Chiang Deko
Liebe zum Detail: Der asiatische Einfluss ist eindeutig
André Chiang Knolle
Monochromatisch: Ein Kunstwerk in Weißtönen
André Chiang Dish
Filigran: Asiatische Haute-Cuisine auf dem nächsten Level

 

André Chiang begann seine Kochkarriere im Alter von 13 Jahren; diesen Monat feiert er sein 30-jähriges Jubiläum in der Küche. Angesichts dieses Jahrestages möchte Chiang jetzt an seinen Geburtstort Taiwan zurückkehren. Dort wird er seine volle Aufmerksamkeit künftig seinem anderen Restaurant RAW in Taipeh widmen. „Alles, was ich habe, an die nächste Generation in Taiwan und China weiterzugeben ist meine Pflicht und den jungen Köchen dort eine bessere Ausbildung und kulinarische Kultur zu vermitteln ist absolute Priorität für mich“, so Chiang.

Angesichts der Schließung, bittet Chiang den Guide Michelin, das Restaurant nicht in der nächsten Ausgabe des Führers für Singapur zu erwähnen. „Das ist der beste Moment meines Lebens. (…) Das ist das perfekte Team, das ich nirgendwo anders finden werde (…) Ich bereue nichts, wir haben alles für Singapur und Asien erreicht, das wir uns erträumt hatten. Jetzt ist es Zeit für mich nachhause zu gehen. Ich bin ein Perfektionist und das hier ist Perfektion“, schließt Chiang sein Statement.

Der letzte Service des ANDRÉ wird voraussichtlich am 14. Februar 2018 sein.

www.restaurantandre.com

11.10.2017