News, NL Karriere 160327, POS 2 Karriere

Berauschende Schokolade

Hoch lebe Kanada: Im einzigen G7-Land in dem Cannabis legal ist, kommt jetzt eine Marihuana versetzte Schokocreme auf den Markt.

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Man sagt ja, der Konsum von Hasch, Marihuana, Dope ... also alles was THC-hältig ist, löst eine spontane Lust auf Schokolade aus. Das scheint das Team von 416MHC in Kanada genauso zu sehen. Das ist nämlich der einzige Members-only Medizinische Cannabis Club in Downtown Toronto, der nun mit einer findigen Leckerei auf den Markt kommt: Chrontella.

Chrontella ist eine Schokoladencreme, die mit insgesamt 300 Milligramm pro Glas Cannabis-Konzentrat versetzt wurde und so als das neue Ultimo für Kiffer verkauft wird. Über den Ladentisch geht das ganze für 30 Kanadische Dollar, was etwa einem Preis von 20 Euro entspricht.

Damit machen sie sich im Übrigen nicht strafbar, denn in Kanada ist Cannabis seit Anfang des Jahres legal. Was allerdings Ferrero, der Hersteller von Nutella, dazu sagt, ist ungewiss. Aber freuen werden sie sich nicht, denn Chrontella wird im Internet von diversen Freunden der Halluzinogene als "highmachendes Nutella" verbreitet.  

Für alle, die an den weiteren Produkten von 416MHC interessiert sind, der kann hier im Menü ein wenig gustieren ... !

18.03.2016