News

Borckenstein von Quirini goes Therme Loipersdorf

Hotelexperte Philip Borckenstein von Quirini wird neuer Geschäftsführer der Therme Loipersdorf. Dienstantritt: Beginn des Jahres 2018!

Back to Basics

Für den Steirer Philip Borckenstein von Quirini erfüllt sich ein Lebenstraum: Nachdem der 38-Jährige weltweit erfolgreich in der Gastronomie und Hotellerie tätig war, zieht es ihn nun in die Heimat zurück! In der Generalversammlung der Therme Loipersdorf wird der junge Hotelier als Geschäftsführer vorgeschlagen – Beiratsteam rund um Beiratsvorsitzenden und Bürgermeister Werner Gutzwar machen nun Ernst. Schon zu Beginn des neuen Jahres soll Borckenstein-Quirin die Position des Geschäftsführers übernehmen. Doris Fritz bleibt laut Wirtschaftszeit der Therme treu und wird als Prokuristin vor allem den Wellness-Bereich der Therme Loipersdorf unterstützen.

Philipp Borckenstein von Quirin bei den ROLLING PIN-Awards.

Philip Borckenstein von Quirini hat seine Ausbildung in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie in der Tourismusschule Bad Gleichenberg in der Steiermark absolviert. Danach sammelte der gebürtige Burgauer Erfahrungen in der Schweiz, in Großbritannien, im Oman und blieb schließlich bis heute in Deutschland. Die Kirsche auf seiner (Erfolgs-)Sahne bilden zahlreiche Auszeichnungen, wie zum Beispiel der ROLLING PIN-Award für den Hotelier des Jahres Deutschland 2017, der ihm erst vor knapp zwei Wochen in Hamburg überreicht wurde. Im Empire Riverside Hotel und im Hotel Hafen in Hamburg wird er bis zu seinem Dienstantritt in der Therme Loipersdorf weiterhin als General Manager fungieren.

 

Mehr aktuelle News und Stories aus der Gastronomie und Hotellerie gibt's hier!

01.11.2017