News

Das kleinste Hotel der Welt

Wer im kleinsten Hotel der Welt Urlaub machen möchte, muss gar nicht mal weit reisen: Das Eh'häusl wartet in Bayern auf Gäste.

Fotos: Stadtbau Amberg GmbH

In der kleinen Stadt Amberg in Bayern, besser gesagt in der Churpfalz, befindet sich das kleinste Hotel der Welt, das Eh'häusl. Ein Mini-Hotel, das jedoch keine Wünsche offen lässt. Ausgestattet ist das kleine Eh'häusl mit einem Whirlpool, einem offenen Kamin, einem Salon und auch Frühstück wird jeden Morgen serviert, so Merkur. Nach einem Portier suchen Gäste hier jedoch vergebens, denn der Schlüssel zum Hotel wird jenen ausgehändigt. Ganz und gar nicht klein ist der Preis für eine Nacht im kleinen Hotel. 240 Euro blättert ein Paar für die Nächtigung auf den Tisch: mehr als zwei Personen haben in dem kleinen Hotel nämlich keinen Platz.

das kleinste Hotel der Welt: Eh'häusl

Es war einmal …

Das Eh'häusl sieht eher aus, wie ein Haus, welches eine Lücke füllen möchte und war Anfangs auch nicht als Hotel geplant. Erbaut wurde es im Jahre 1728 von einem heiratswilligen Paar, welches dem Stadtrat einen Nachweis von Grundbesitz vorzeigen musste. Schnell wurden zwischen den beiden Nachbarhäusern zwei Wände hochgezogen und das Haus stand. So ging es von Paar zu Paar und ermöglichte viele Hochzeiten – weshalb es heute schließlich Eh'häusl (Ehe-Haus) heißt. Erst 2008 wurde das Haus dann umgebaut und eingerichtet. 

Das kleinste Hotel der Welt
Das kleinste Hotel der Welt
Das kleinste Hotel der Welt
Das kleinste Hotel der Welt
Das kleinste Hotel der Welt

www.ehehaeusl.de

 

Die Welt der Hotellerie sucht dich! Bewirb dich hier für einen Job!

28.01.2018