News

Dr. Oetker eröffnet eigenes Café

Der deutsche Backwaren-Lieferant Dr. Oetker plant bis Ende dieses Jahres das erste eigene Café in der Schweiz zu eröffnen.

Dr. Oetker mit eigenem Café

Werbe-Gag

Das schweizereische Luzern soll bis Ende des Jahres ganz im Zeichen des Themas Backen stehen. Bis dann will das deutsche Unternehmen Dr. Oetker nämlich mit ihrem ersten eigenen Café durchstarten.

Wie Pascal Remmert, Geschäftsführer von Dr. Oetker gegenüber ahgz.de sagte, steht aber die Werbung im Vordergrund: "Wir sehen das eher als Marketingmaßnahme, um unser Geschäft im Einzelhandel zu unterstützen."

Das Konzept-Café soll mit einer offenen Küche ausgestattet werden, um den Gästen Einblick in die Backstube zu gewähren. Neben Torten und Kuchen werden auch Brötchen serviert. Das Lokal soll Platz für rund 80 Gäste bieten und diese von morgens bis in die frühen Abendstunden mit süßen Sünden versorgen.

www.oetker.de

16.08.2016