News

Ein Moxy für die Schweiz

Die trendige Sub-brand des Hotelgiganten Marriott Moxy eröffnet im Herbst 2019 in Lausanne.

Fotos: Shutterstock

Jung, hip und günstig

Mit diesen Attributen will die Lifestyle-Hotelmarke Moxy eine lebendige und moderne Bleibe für junge und jung gebliebene Gäste schaffen. Das Hotel an der Rue de la Vigie in Lausanne soll auf insgesamt 3500 Quadratmetern 110 Zimmer bekommen.

Die Location im Herzen der Stadt in der französischsprachigen Schweiz befindet sich in einem pulsierendes Viertel, das für Touristen ein breites Kultur, Freizeit- und Gastronomie-Angebot bietet.

Hinter der trendigen Hotelmarke Moxy steht der US-amerikanische Hotelgigant Marriott, der neben einer offenen Lobby, cooler Cocktailbar und moderner Wohlfühlatmosphäre vor allem in Punkto Preis-Leistung überzeugen will. 

Laut tophotel.de sollen die Kooperationspartner SV Hotel und Mobima als Franchise-Nehmer das hippe Hotelprojekt im Flon-Quartier realisieren.

moxy-hotels.marriott.com

27.12.2016