News

Ein Whiskey auf Weltreise

Das The Savoy London kreiert mit Jack Daniels und der Reederei Cunard einen einzigartigen Whiskey-Cocktail im Fass.

Fotos: Fairmont

Ahoi!

Erdumrundung mal anders: An Bord des Schiffes Queen Mary 2, wird der Cocktail – gemeinsam entwickelt von Jack Daniels und A Fairmont Managed Hotel – für vier Monate die Weltmeere erkunden und um den Globus reisen. Während seiner Reise an Bord des Schiffes soll er Aromen aus 27 Ländern und hoher See aufnehmen.

Age of Discovery

Das Fass, in dem der Cocktail reift, hat seine Reise im Januar im Hafen von Southampton begonnen. Im Zuge der Fahrt ist das Getränk verschiedenen klimatischen Bedingungen wie Kälte, Feuchtigkeit und extremer Wärme ausgesetzt. Diese Extrembedingungen sollen dem Getränk, das auf den Namen Age of Discovery hört, seinen einzigartigen Geschmack verleihen.

Beste Hotelbar der Welt

Die verschiedenen Bestandteile des Whiskey-Cocktails wurden vom Team der Beaufort Bar in London, die 2015 von Tales of the Cocktail als beste Hotelbar der Welt ausgezeichnet wurde, handverlesen. Jede Zutat des Getränks repräsentiert einen Kontinent der von der Queen Mary 2 angesteuert wird. Darunter sind der Savoy Select Jack Daniel’s Single Barrel, Dubonnet, Martini Riserva Rubino und Aromen von Kakao und Earl Grey.

Der gereifte Whiskey kann dann ab Mai 2016 in der Beaufort Bar in London verkostet werden. Neugierige können die Reise des Fasses auf Instagram unter dem Namen #ageofdiscovery verfolgen. Der ungereifte Cocktail kann ab sofort in der Beaufort Bar probiert werden.

 

www.fairmont.com/savoy-london/dining/beaufortbar

01.02.2016