News

Einmal Fleisch auf Knopfdruck

Der französische Fleischer Florence Pouzol bietet seinen Pariser Kunden jetzt einen besonderen Service an – Fleisch aus dem Automaten.

Fotos: beigestellt

Service im Fokus

Um die strikten Verkaufszeiten für seine Fleischerei Basque boucherie L’Ami Txulette zu umgehen, hatte der findige Franzose die fleischige Idee. Dem The Telegraph erzählte er hierzu Folgendes: „Der Automat bietet grundsätzlich eine Auswahl unserer Produkte an. Diese bereiten wir vor und verpacken sie vakuumiert. Wir wollten unseren Kunden diesen zusätzlichen Service anbieten, damit sie auch einkaufen können, wenn das Geschäft geschlossen ist.“

Was das Herz begehrt

Vom 250-Gramm-Steak über Speck und Schweinekotelett bis hin zu Hühnchen und Eiern bietet der Automat alles, was das Fleischesser-Herz begehrt. Anscheinend kommt der Automat auch in der Nachbarschaft ganz gut an: „Zuerst ist es etwas komisch, aber es ist eigentlich ein ganz guter Weg, um Fleisch zu kaufen, wenn du lange arbeitest“, so ein Bewohner des Viertels gegenüber The Telegraph. Während die Idee in Frankreich ein Novum ist, gibt es in Deutschland schon über 500 Automaten die Fleisch verkaufen. Wir sind gespannt, ob sich diese Idee auch in Österreich durchsetzt.

 

 

 

www.facebook.com/Boucherie-Basque-lami-Txulette-530841910349677

15.02.2016