News

Er ist wieder da!

Gute Chancen für das Comeback des Jahres: Spitzenkoch Heinz Hanner hat einen Investor für den Weiterbetrieb in Mayerling gefunden.

Fotos: Werner Krug

Porträt des österreichischen Spitzenkochs Heinz Hanner

Immer für eine Überraschung gut

Nach dem nicht ganz unerwarteten Aus für Spitzenkoch Heinz Hanners Restaurant- und Seminarhotel in Mayerling im Frühjahr dieses Jahres, wird nun sein Comeback angekündigt. Wie nach einem Telefonat mit ihm bestätigt, wurde ein Investor für den Weiterbetrieb in Mayerling gefunden.

Hanners Gäste müssen aber Abstriche machen: Der Betrieb wird zwar weitergeführt, jedoch nicht in der vertrauten Form. Konkret bedeutet das kein À-la-Carte-Restaurant und Café mehr, vielmehr steht das Seminar- und Eventhotel im Fokus. Hanner verköstigt dafür höchstpersönlich Gäste, die im Hotel für Seminare, Hochzeiten und ähnliche Veranstaltungen reservieren. Ab 14 Personen können Gourmetmenüs gebucht werden und von Zeit zu Zeit wird Hanner auch Kochworkshops anbieten.

Ein Hoffnungsschimmer

Aber so ganz ist das Restaurant-Revival nicht vom Tisch. So meint Heinz Hanner: „Natürlich reizt es ein Restaurant zu führen, das könnte ich mir auch Zukunft vorstellen. Vielleicht sogar 2017, aber nicht mehr auf dem altbekannten hohen Niveau.“

Man darf also gespannt bleiben!

 

SIEHE auch: Aus für Heinz Hanner

10.08.2016