News

Familie funktioniert Schulbus zu Hostel um

Eine belgische Kleinfamilie reist mit einem Schulbus-Hostel durch Europa. Abenteurer können einen Platz für eine Nacht oder auch einen ganzen Trip reservieren.

Das belgische Paar, Tim und Valerie, wollen mit ihrer Tochter Fenna und ihrem Hund Lewis drei Jahre lang durch Europa reisen. Eigentlich nichts Besonderes, wäre da nicht noch ein knallgelber amerikanischer Schulbus, der der Familie als Unterkunft dient, und eine kleine Gruppe Reisender, die sich der kleinen Familie regelmäßig anschließt.

Mit jenen, ständig wechselnden Mitbewohnern veranstalten die Abenteurer für wenig Geld Trips zu Stränden und Bergen in Europa. Im Winter, wo das Powdern im Tiefschnee Norwegens großgeschrieben wird, sowie auch im Sommer bietet die Reise im Schulbus Gästen Erfahrungen der etwas anderen Art. Denn im fahrenden Hostel ist von der Toilette, über die Dusche bis hin zur Dachterrasse alles inkludiert. Mehr dazu im Video.

Du hast eine einzigartige Idee und willst deinen Traum verwirklichen? Hier geht's zu neuen Herausforderungen!

02.02.2018