News

Fast eine Million für Whisky-Flasche

Ein seltenes Exemplar einer extrem seltenen Flasche wurde zu einem Wahnsinnspreis versteigert.

Weltrekord in der Heimat des Whiskys

Stolze 848'750 Pfund, also umgerechnet 947'000 Euro war eine Flasche Whisky dem Käufer aus dem Fernen Osten wert. Natürlich handelt es sich dabei nicht um irgendeine Flasche der edlen Spirituose, sondern um den "Heiligen Gral" unter den Whiskys: Der 60 Jahre alte Macallan Valerio Adami aus dem Jahr 1926 hat im renommierten Auktionshaus Bonhams im schottischen Edinburgh einen neuen Weltrekord aufgestellt. Damit hält das Auktionshaus die Rekorde für die drei teuersten Whisky-Flaschen, die jemals versteigert worden sind. 

 

Wertvolle Etiketten 

Im Jahr 1926 ist der "Heilige Gral" gebrannt worden. 1986 dann wurde er in nur 24 Flaschen abgefüllt. Mitverantwortlich für den astronomischen Preis, zu dem der Macallan Valerio Adami versteigert worden ist, sind auch die Etiketten. Denn zwölf wurden von keinem Geringeren als Peter Blake – der übrigens das berühmte Cover des Beatles-Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" entworfen hat – und zwölf von Valerio Adami, dem italienischen Pop-Art Maler. Wie viele Flaschen des Mavallan Valerio Adami noch existieren, ist nicht bekannt. In der Whisky-Welt bleibt es also spannend...

www.bonhams.com

07.10.2018