News

Fussballstar Luis Figo wird Hotelier

Die portugiesische Fußballlegende ist neuer Teilhaber der jungen asiatischen Hotelkette Epikurean.


Der jahrelange Fussballstar Portugals ist von dem Konzept des Alba Villas by Epikurean, dem ersten Haus in Europa, überzeugt. Figo hält 25 Prozent an der Tochterfirma Epikurean EMEA, die für zukünftige Entwicklungen in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika verantwortlich zeichnet.

Sein Vertrauen zu Epikurean stellt Luis Figo auch damit unter Beweis, dass er sein eigenes Resort Alba Villas an der Algarve unter dem Dach der Gruppe platzierte. Derzeit wird das Konzept in Südostasien anderen Luxusresorts in Vietnam und Neuseeland vorgestellt, zwei weitere Eröffnungen in Vietnam sind noch dieses Jahr geplant.

Epikurean ist in der Beratung, Entwicklung und im Projektmanagement tätig, und zwar für luxuriöse Stadthotels, Resorts oder Ferienvillen. Hinter Epikurean steht ein privates Unternehmen mit fest verankerten Prinzipien und Werten, deren Mitbegründer aus der Hotellerie kommen.

www.epikurean.ws

14.11.2015