News

Gemma Schifoan!

Der Herminator und Rainer Schönfelder machen’s möglich: Der Skiurlaub wird in Österreich mit der Hotellinie adeo ALPIN wieder leistbar.

Fotos: Rewe

Es gibt sie noch, die Ritter in silberner (Skiaus-)Rüstung: Den Ex-Skistars Hermann Maier und Rainer Schönfelder war es schon länger ein großes Anliegen, den Skiurlaub in Österreich wieder für alle erschwinglich zu machen. „Wir wollen, dass Österreich ein Skifahrerland bleibt!“, so die beiden erfolgreichen Spitzensportler, „und zwar ohne Wenn und Aber. Jeder, der skifahren möchte, soll sich das in Zukunft auch wieder leisten können.“

Dass die beiden Herren nicht lange fackeln, haben sie schon während ihrer aktiven Skifahrer-Karriere ausreichend bewiesen. Jetzt haben sie gemeinsam das adeo ALPIN-Hotel in St. Johann in Tirol eröffnet – das erste von 15 geplanten Ski-Hotels österreichweit. Das zweite adeo ALPIN wird bereits am 29. Januar 2016 in Zederhaus im Salzburger Lungau eingeweiht.

Das winterliche Bergvergnügen ist in den letzten Jahrzehnten immer mehr zum kaum leistbaren Luxus geworden. Vor allem für Familien sind Skiurlaube in Österreich ein schwerer finanzieller Kraftakt. Für sie brechen Maier und Schönfelder mit ihren adeo ALPIN-Hotels nun eine Lanze: familienfreundliche Packages sollen den Skiurlaub wieder zum erschwinglichen Vergnügen machen.

Eltern und Kinder wohnen in zwei Doppelzimmern, durch eine Tür verbunden. Sind die beiden Kinder unter fünf Jahre alt und unter Berücksichtigung des Frühbucherbonus ist das zweite Doppelzimmer sogar kostenlos. Zwei Doppelzimmer für eine Familie gibt es ab 88 Euro pro Tag (Zederhaus) beziehungsweise 98 Euro pro Tag (St. Johann).

Generell punkten die adeo ALPIN-Hotels mit konstanten und fairen Zimmerpreisen sowie gemütlich-funktionalen Zimmern. Trotz Low-Budget-Konzept wird großer Wert auf Qualität gelegt: Vom Hotelrestaurant über einen gut ausgestatteten Skikeller, von einer Sauna über Balkone bis hin zu Parkplatz, WLAN und einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, wird alles geboten.

 

www.adeo-alpin.com

21.01.2016