News

Güngörmüs übernimmt Ederer

Der Top-Gastronom Ali Güngörmüs steigt in die Fußstapfen von Kochlegende Karl Ederer.


4. September 2014 Hinter vorgehaltener Hand wusste es bereits ganz München, jetzt bestätigte Ali Güngörmüs selbst das Gerücht: Der Top-Gastronom wird ab 6. Oktober 2014 das ehemalige Restaurant Ederer in den Fünf Höfen übernehmen. Güngörmüs ist der Wunschnachfolger des langjährigen Inhabers Karl Ederer, der als sein beruflicher Ziehvater gilt. Der 37-jährige ist mit seinem Hamburger Restaurant Le Canard noveau Träger eines Michelin-Sterns und Fernsehkoch in Sendungen wie "Küchenschlacht" und "Topfgeldjäger".

Vor der Neuereröffnung erhält das Lokal in der Münchner City noch einen gründlichen Neuanstrich. Bei der Umgestaltung lässt sich Güngörmüs von der Münchner Innenarchitektin Nora Witzigmann, Schwiegertochter des Altstars beraten. Einen neuen Namen hat das Restaurant bereits: Pageou nach dem anatolischen Heimatdorf von Güngörmüs.

www.restaurant-ederer.de

14.11.2015