Harter Kerl, weiche Schale!

Der Schauspieler Danny Trejo eröffnet kommende Woche ein veganes Restaurant namens Trejo’s Tacos in Los Angeles.
Jänner 14, 2016 | Fotos: beigestellt

trejo_header

Der Gastronom

Der blutrünstige Trejo, der vielen wahrscheinlich aus den Filmen Machete, Machete Kills und aus From Dusk till Dawn bekannt ist, geht unter die Gastronomen. Gemeinsam mit den Filmproduzenten Ash Shah und Jeff Georgino realisierte er das Konzept eines veganen Restaurants. Die Speisekarte wurde von Daniel Mattern, dem früheren Koch von Cook’s konzipiert. Hier finden sich beispielsweise vegane Tacos mit Tofu, Gemüsetortillas, Salate und selbstgemachte Salsa. Als Drinks werden unter anderem Kombucha vom Fass und Trejos eigenes Bier serviert. In Trejo’s Tacos können aber auch Beanies und T-Shirts mit Trejos Logo erstanden werden, der Fokus liegt aber klar auf dem Essen.

„Wir wollten für alle etwas anbieten, also haben wir eine tolle vegane und glutenfreie Speisekarte erstellt“, so Trejo. Übrig gebliebene Lebensmittel werden an ein lokales Obdachlosenheim gespendet.

Pläne für weitere Restaurants gibt es bereits. So soll bald eine zweite Dependance in Hollywood eröffnet werden. Wir sind gespannt.  

www.trejostacos.com

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen