News

Heimatliebe goes Pop-Up

Andreas Senn und sein Team ziehen für den Sommer mit der gesamten Heimatliebe in die Hotel&Design Werkstatt.


19.03.2014 Gerade sind die Verträge unterschrieben worden und jetzt ist es fix: Der von Gault Millau mit drei Hauben und 17 Punkten ausgezeichnete Andreas Senn wird mit seiner gesamten Mannschaft aus dem Restaurant Heimatliebe (A-ROSA Kitzbühel) von Mitte Mai bis November nach Salzburg ziehen. Die Location: die Hotel&Design Werkstatt, das Konzept: Heimatliebe pur. Also liebevolle Tradition mit kreative Weltoffenheit.

"Porzellan, Teller, Besteck - wir packen alles ein und werden in Salzburg die Heimatliebe für den Sommer eröffnen." Der Grund ist ein einfacher. Da im Sommer Kitzbühel nicht der Bär steppt und die Mannschaft allerdings wild darauf ist, es auch in den heißen Monaten richtig krachen zu lassen, hat man sich für eine Pop-Up-Variante in Salzburg entschieden. Im Winter wird dann wieder am Originalschauplatz gekocht.

Momentaner Starttermin für das Heimatliebe Pop-Up ist der 13. Mai 2014.

resort.a-rosa.de

14.11.2015