News

Hilton will Markt revolutionieren

Tru by Hilton gibt dynamisches Debüt mit 102 vertraglich gesicherten Hotels und 30 weiteren Hotels, die noch genehmigt werden müssen.

Das Video zum neuen Konzept:

Neue Maßstäbe mit Hilton im Mittelklasse-Segment?

Laut Hilten gibt es eine erhebliche Lücke zu schließen, nämlich die in der Mittelklasse-Kategorie in den USA und Kanada. Tru by Hilton soll es nun richten.Aus der Überzeugung heraus, dass Kostenbewusstsein und ein schöner Aufenthalt sich nicht ausschließen müssen, bietet Tru by Hilton ein bisher nie dagewesenes Erlebnis in diesem Bereich, das konsequent auf überraschend kostengünstige Weise dargeboten wird.

Den Wunsch von Inhabern nach einer fortschrittlichen und innovativen Marke mit einem starken Leistungsversprechen ausführend, verfügt Hilton Worldwide über 102 bereits vertraglich gesicherte und 30 weitere Hotels in verschiedenen Genehmigungsphasen in Städten wie Atlanta, Dallas, Houston, Chicago, Denver, Portland und Nashville.

„Wir freuen uns sehr über die Einführung von Tru by Hilton, welches das größte Segment des Hotelmarkts bedienen wird, ein Segment, in dem bislang keine Marke den heutigen Ansprüchen der Gäste gerecht wird“, so Christopher J. Nassetta, President und CEO, Hilton Worldwide. „Tru wird den Gästen ein hochwertiges, zeitgemäßes, gleichbleibendes und anregendes Erlebnis bieten, das unseren Inhabern gleichzeitig starke Renditen einbringt.“

Durch die Kombination einer konsequenten Ausrichtung auf betrieblicher Effizienz mit durchdachter Innovation ist Tru by Hilton mehr als nur ein Übernachtungsort; es ist ein echtes Reiseerlebnis, das darauf ausgerichtet ist, den Inhabern und Gästen ein attraktives Leistungsversprechen zu bieten.

Die Marke wird bei einer großen Gruppe von Reisenden, die Generationen umspannt, jedoch gleich gesinnt sind, gut ankommen; sie verbindet eine Millenniums-Mentalität – eine jugendliche Energie, Lebenslust und den Wunsch nach menschlichem Kontakt. Keine andere Marke entspricht bislang diesen Ansprüchen in der entsprechenden Preisklasse.

Tru by Hiltons innovative Merkmale

  • Den Bienenkorb („Hive“), ein Erlebnis im Erdgeschoss, das mehr als eine Hotelhalle ist – ein 2.770 Quadratfuss großer offener Platz, auf dem sich die Gäste auf einzigartige Weise mit anderen austauschen oder für sich allein sein können – in einer von vier unterschiedlichen Zonen zum Ausruhen, Arbeiten, Essen oder Spielen. 
  • Die Spielzone („Play Zone“) mit Gesellschaftsspielen, einem Großbildfernseher (mit DIRECTV) sowie in Stufen angeordneten Sitzgelegenheiten, die einem Stadion nachempfunden sind. 
  • Eine zentral gelegene Kommandozentrale („Command Center“) – eine nachgebildete Rezeption – mit einer Social-Media-Wand mit Echtzeitinhalten, um den Austausch unter den Gästen zu fördern, sowie ein rund um die Uhr geöffneter Markt, der Snacks und Erfrischungsgetränke, Wein und Bier als Einzelportion*, gesunde leichte Menüoptionen und allerlei anderes zum Kauf anbietet. 
  • Das kostenlose Frühstück zum „selber zusammenstellen“ bestehend aus einer Bar mit 30 süßen und herzhaften Aufstrichen, sodass die Gäste ihre Bagels, Donuts, griechischen Jogurt und Haferflocken nach eigenem Geschmack individuell gestalten können. 
  • Intelligent und effizient gestaltete Gästezimmer, die alles enthalten, was am wichtigsten ist – ganz in weiß gehaltene bequeme Plattformbetten, 55-Zoll-Fernseher, acht Fuß breite Fenster, überall Stromanschlüsse sowie überraschend geräumige Badezimmer. 
  • Ein Fitnessstudio, das Wellness-Trends setzt, anstatt ihnen zu folgen, und das seinen Fokus auf Kardio, Kraft und Flexibilität legt. 
  • Eine technologieorientierte Mentalität mit in ihrem Segment führender kostenloser WLAN-Bandbreite, die es den Gästen ermöglicht, Inhalte auf ihre Geräte herunterzuladen und zu streamen, und zahlreiche Stromquellen und mobilen Check-in, Zimmerwahl sowie einen digitalen Schlüssel (Digital Key) über die mobile Hilton HHonors-App zur Verfügung stellt. 

„Über 40 Prozent aller Hotelübernachtungen in den USA erfolgen im Midscale- und Economy-Sektor1 und Tru by Hilton schließt eine Lücke auf dem Markt, indem es eine demografische Gruppe mit jugendlicher Gesinnung anspricht und die Branche dazu antreibt, Qualität und Wert zu vereinen“, so Jim Holthouser, Executive Vice President, Global Brands, Hilton Worldwide. „Wir durchbrechen das Wirrwarr mittelmäßiger Angebote, um die Herzen der Reisenden von heute zu gewinnen und die Bedürfnisse der Gäste von morgen vorauszuahnen, während wir das Hotel als einen Ort anbieten, den die Reisenden als Ziel und nicht als Durchgangsstation betrachten.“

Der Prototyp von Tru by Hilton ist so konzipiert, dass er leicht skalierbar ist und zu Städten, Vororten, Autobahnen sowie Orten in Flughafennähe passt. Der Prototyp kann zudem an Hotels mit dualer Marke angepasst werden.

Das erste Tru by Hilton-Hotel wird voraussichtlich Ende 2016 in den USA eröffnet. „Aufgrund des intensiven Entwicklungsprozesses, der mit der Schaffung einer sich deutlich abgrenzenden Marke einherging, war es eine leichte Entscheidung, unsere Präsenz in diesem rasch wachsenden Segment mit Tru by Hilton auszubauen“, so Mitch Patel, President und CEO der Vision Hospitality Group. „Die Tradition von Hilton Worldwide, branchenführende Marken zu schaffen, die sich gegenseitig ergänzen, anstatt miteinander zu konkurrieren, verschaffen uns einen Wettbewerbsvorteil in der Mittelklasse-Kategorie.“

 www.trubyhilton.com

27.01.2016