News

Hinter den (Küchen-)Kulissen: Die Guide Michelin-Doku

Wer vergibt die berühmten Sterne und nach welchen Kriterien werden Restaurants ausgezeichnet? Das und mehr verrät „Michelin – Geschichten aus der Sterneküche“.

Er treibt die weltbesten Köche zu Höchstleistungen und eröffnet immer wieder aufs Neue den Kampf der Gourmetrestaurants: Die begehrten Auszeichnungen des Guide Michelin sind auch über die gastronomischen Grenzen hinaus bekannt. Nur die besten Restaurants der Welt werden vom roten Restaurantführer ausgezeichnet, doch wie die Bewertung genau abläuft, weiß niemand so genau. Jetzt plaudert Guide Michelin aus dem Nähkästchen: Die Dokumentation „Michelin – Geschichten aus der Sterneküche“ blickt hinter die Kulissen der Sterne-Vergabe und deckt den harten Kampf um die berühmten Auszeichnungen auf. Eine kulinarische Reise mit besonderen Einblicken erwartet Gastro-Fans und solche, die es noch werden wollen. Dabei geht es nicht nur um die Arbeitsweise der Köche und den eigenen Küchenstil, sondern auch um die Arbeitsweise der Inspektoren des Michelin.

Michelin – Geschichten aus der Sterneküche

Zwischen Schweiß und Freude

Der Erfolgsdruck in der Gastronomie ist immens. Die Dokumentation behandelt auch den Belastungsdruck der Spitzenköche und hinterfragt, ob es auch ohne 15-Stunden-Schichten gehen kann. Unter der Regie von Rasmus Dinesen „Michelin – Geschichten aus der Sterneküche“ bekommen nicht nur Branchen-Kenner einen interessanten Einblick in die Welt, die sich zwischen viel Schweiß, Freude, Siegen und Niederlagen bewegt. Hier geht’s zum Film!

Du willst in der Welt der Gastronomie und Hotellerie mitmischen? Dann bewirb dich jetzt für neue Herausforderungen!

03.01.2018